Schließen
Sponsored

Digital Business Management

  • Abschluss Master
  • Dauer 4 Semester
  • Art Duales Studium

Im berufsbegleitenden und berufsintegrierenden Master Digital Business Management lernen Sie, wie Sie digitale Transformationsprozesse im Unternehmen planen und durchführen. Der Fokus liegt hierbei auf der betriebswirtschaftlichen Betrachtung.

Im Masterstudium lernen Sie, wie Sie technologische Trends erkennen und deren Einsatz im Unternehmen bewerten. Hierbei werden sowohl das gesamte Unternehmen als auch einzelne Abteilungen betrachtet.

Im Studiengang Digital Business Management werden betriebswirtschaftliches Wissen und IT-Wissen verknüpft. Sie sind in der Lage, technologische Lösungen zu reflektieren und deren Nutzen einzuschätzen, behalten dabei jedoch die betriebswirtschaftliche Seite im Blick.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Studienplan des Master Digital Business Management umfasst Studiengangs-Kernmodule und wählbare Module:

 

  • 6 obligatorische Studiengangs-Kernmodule, dazu gehört auch die Masterarbeit sowie das Modul Fachübergreifende Kompetenzen
  • 3 obligatorische Studiengangs-Module
  • 2 wählbare Studiengangs-Module
  • 4 Wahlmodule

Informationen zu den einzelnen Modulen finden Sie unter www.cas.dhbw.de/digital-business/modulangebot

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Das Masterstudium am DHBW CAS ist weiterbildend und berufsintegrierend. Um ein Studium aufzunehmen, müssen Sie folgende Zulassungsvoraussetzungen erfüllen:

 

  • Sie haben ein Bachelorstudium erfolgreich abgeschlossen (Abschlussnote mindestens 2,5 oder ECTS-Klassifizierung A oder B.
  • Nach dem Bachelorstudium haben Sie mindestens ein Jahr in einer zum gewünschten Studiengang passenden Tätigkeit gearbeitet und Erfahrungen gesammelt.
  • In Ihrem Arbeitsverhältnis können Sie die im Masterstudium erworbenen Kenntnisse in der Praxis umsetzen.
  • Ihr Arbeitgeber unterstützt Ihr Studium durch persönliche und fachliche Betreuung und ist über das Masterstudium informiert.

 

Alle weiteren Zulassungsvoraussetzungen finden Sie unter www.cas.dhbw.de/zulassung

Die Studiengebühren für die Regelstudienzeit betragen 16.200 Euro zzgl. einer einmaligen Anmeldegebühr von 300 Euro. Die Gebühren beinhalten Vorlesungsunterlagen, Prüfungsgebühren sowie allgemeinen Verwaltungskostenbeiträgen und berechtigen zur Nutzung der hochschulinternen Infrastruktur (z.B. Bibliothek, IT, Hochschulsport). Teilweise beteiligen sich die Arbeitgeber an den Studiengebühren.

zurück zur Hochschule

Weitere Master-Studiengänge

Wirtschaftsinformatik Informatik