IT-Sicherheit und Forensik

Abschluss

Master

Dauer

4 Semester

Art

Fernstudium

Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran und spielt mittlerweile auch bei zahlreichen Unternehmen aus allen Branchen eine entscheidende Rolle. Wichtige und teils sensible Daten werden heutzutage digital gespeichert und verbreitet. Aus diesem Grund rückt das Thema IT-Sicherheit weiter in den Fokus. Cyberkriminalität entwickelt sich immer mehr zu einer ernstzunehmenden Bedrohung für die Wirtschaft. Aus diesem Grund sind Experten mit IT-Fachwissen rund um das Thema digitale Sicherheit enorm wichtig.

Das Masterstudium IT-Sicherheit und Forensik richtet sich an Studieninteressenten, die sich neben dem Beruf praxisnah und wissenschaftsbasiert weiterqualifizieren wollen. Der Studiengang bildet Fachkräfte aus, die in Unternehmen und öffentlichen Institutionen ein hohes IT-Sicherheitsniveau garantieren können. Die Studierenden erlernen Angriffe frühzeitig zu erkennen und passende Maßnahmen mit Hilfe von technischem Know-how durchzuführen.

Infomaterial anfordern