Schließen
Sponsored

Bachelor BWL mit Wirtschaftsinformatik in Kassel: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor BWL mit Wirtschaftsinformatik in Kassel - Dein Studienführer

Du willst deinen BWL mit Wirtschaftsinformatik Bachelor in Kassel absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen mit Standort in Kassel, an denen du den BWL mit Wirtschaftsinformatik Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für den BWL mit Wirtschaftsinformatik Bachelor in Kassel findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Der Bachelor ist der erste berufsqualifizierende Berufsabschluss und damit auch der am weitesten verbreitete. Die Dauer eines Bachelor Studiums unterscheidet sich je nach Studiengang, beträgt aber durchschnittlich 6 Semester. Der Abschluss qualifiziert dich zudem zur Aufnahme eines Master Studiums, das in der Regel 2 bis 4 Semester andauert und dir die Möglichkeit gibt, dein Fachwissen zu vertiefen.

Das Bachelor Studium vermittelt dir sowohl fachliche Kenntnisse, wie auch die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens. Damit Studenten sich nicht nur theoretisch mit dem von ihnen gewählten Fach auseinandersetzen, sondern auch die Möglichkeit haben in den Berufsalltag einzutauchen, absolvieren sie in der Regel ein Praktikum.

Dass Theorie allein selten zum Ziel führt, zeigt sich auch am Wirtschaftsinformatik Studium, im Rahmen dessen du meist ein Praxisseminar abschließt. Interessierst du dich nicht nur für die Informatik, sondern möchtest dich auch mit betriebswirtschaftlichen Fragen beschäftigen, kann dieser Studiengang genau das Richtige für dich sein.


BWL mit Wirtschaftsinformatik

Ein BWL-Studium schafft schon ziemlich gute Voraussetzungen, um in der Wirtschaft beruflich Fuß zu fassen. Noch besser: Sich von Anfang im Studium auf ein bestimmtes Gebiet zu spezialisieren! Wenn du dich neben allgemeinen wirtschaftlichen Themen auch für Informatik interessierst, ist ein BWL-Studium mit Wirtschaftsinformatik-Schwerpunkt genau das Richtige!

Warum BWL-Wirtschaftsinformatik studieren?

IT-Kenntnisse sind heute sehr wertvoll, denn kein Unternehmen kommt ohne informationstechnische Prozesse aus. Es ist also eine gute Idee, ein BWL-Studium um diesem Themenbereich zu erweitern. Im Studium der BWL wird generalistisches Wissen vermittelt, das in jeder Branche zur Anwendung kommen kann: Rechnungswesen, Finanzwirtschaft, Marketing, Vertrieb, Personal, Recht oder Wirtschaftsenglisch gehören zu den Inhalten, die jedes BWL-Studium ausführlich behandelt. Mit einer selbst gewählten Vertiefung in Wirtschaftsinformatik wird auch noch Know-how aus der Welt der IT vermittelt, beispielsweise zu Datenbankmanagement, Betriebssystemen, Software Entwicklung und IT-Projektmanagement. Auch Programmieren kann auf dem Studienplan stehen.

Was kommt nach dem Studium?

Studierende der BWL mit Wirtschaftsinformatik-Vertiefung bereiten sich damit optimal auf die Anforderungen der heutigen Berufswelt vor. Denn betriebswirtschaftlich ausgebildete Fachleute mit IT-Kenntnissen werden stark nachgefragt. Absolventen finden zum Beispiel Anstellungen als Datenmanager/in, IT-Berater/in, Projektmanager/in oder ERP-Manager/in. Wer hoch hinaus will und auf Führungspositionen spekuliert, sollte sich für einen anschließenden Master im Bereich BWL/Wirtschaftsinformatik entscheiden. In diesem gehen die Studieninhalte noch stärker in die Tiefe und Managementkompetenzen werden vermittelt.

Du möchtest mehr wissen? Dann haben wir direkt unter diesem Text schonmal einige passende Hochschulen für dich rausgesucht. Mehr Details gibt's außerdem im BWL mit Wirtschaftsinformatik Artikel.


Weitere Informationen zum BWL mit Wirtschaftsinformatik Studium
Bachelor BWL mit Wirtschaftsinformatik in Kassel

Bachelor BWL mit Wirtschaftsinformatik in Kassel

Kassel

Kassel ist eine vielseitige und innovationsfreudige Stadt in der Region Hessen. Weltweit einmalig ist der Bergpark Wilhelmshöhe, Europas größter Bergpark, der für seinen einzigartigen Reichtum an Gehölzen und Pflanzen, die Museen und Sehenswürdigkeiten bekannt ist. Seit 2013 steht der Bergpark mit seinen Wasserkünsten auf der UNESCO-Welterbeliste. Die documenta-Stadt an der Fulda hat Kunst, Kultur, Erholung und noch mehr zu bieten. In der modernen Innenstadt sind viele Einkaufsgalerien und Fachgeschäfte sowie zahlreiche Bars, Restaurants und Kneipen. Im Stadtgebiet bieten die vielen Parks und freien Flächen vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Die Lage zwischen Habichtswald, Reinhardwald und Kaufunger Wald ist ein Naturparadies für Radfahrer und Wanderer.

Studieren in Kassel

Etwa 24.000 Studenten besuchen die Universität Kassel. Das Studienangebot ist breit gefächert und reicht von Natur- über Technikwissenschaften bis zu künstlerischen Studiengängen. Eine internationale Spitzenposition nimmt die Universität mit den 20 Studiengängen mit Umweltbezug und über jährlich über 200 Lehrveranstaltungen zu Umweltthemen ein. An der international orientierten Kunsthochschule Kassel (KHK) gibt es wissenschaftliche, kunstpädagogische und künstlerische Studiengänge. Etwa 1000 Studenten haben sich für die Studiengänge Kunstwissenschaft, Produktdesign und Visuelle Kommunikation, Bildende Kunst und Kunstpädagogik an der Hochschule eingeschrieben. Mit insgesamt 13 Werkstätten setzt die KHK die Tradition des Bauhauses fort.

Alle Hochschulen in Kassel

Pro

  • Die goldene Mitte Deutschlands vereint urbanes Mainhattan-Feeling mit naturtrunkenen Weinbergradtouren und ganz viel gutem Äbbelwoi
  • Maschinenbau im beschaulichen Darmstadt, BWL in der Business City Frankfurt am Main oder doch lieber soziale Arbeit im alternativen Marburg? Jede Stadt hat hier ihren ganz eigenen Charme
  • Dank der zentralen Lage Hessens reist du ganz schnell zu deinen bunt verteilten Freund/innen in den umliegenden Bundesländern
  • Mit dem größten Flughafen Deutschlands in deiner Nähe, darf sich selbst deine Expat-Freundin in Bali schon bald über Besuch von dir freuen

Contra

  • Wenn du in Hessens Metropole Frankfurt am Main studieren willst, musst du mit hohen Mietpreisen rechnen
  • Kleinere Studienstädte wie Marburg oder Darmstadt haben eher provinzialen Charme, das muss man mögen
  • Du hast Lust auf einen Kurztrip? Mitten in Deutschland sieht es in Hessen mit schnellen Touren an die Grenze eher schlecht aus