Schließen

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Data Science in Niedersachsen gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Data Science in Niedersachsen - Dein Studienführer

Du willst Data Science als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Niedersachsen absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Niedersachsen recherchiert, an denen du Data Science als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Data Science als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Niedersachsen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

2 Hochschulen bieten Data Science als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Niedersachsen an

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Das Prinzip des berufsbegleitenden Präsenzstudiums basiert auf der regelmäßigen Teilnahme an Vorlesungen und Seminaren. Dieser Schritt kann sich als enorm lohnenswert erweisen, denn so kannst du dir neben deinem Berufsleben einen akademischen Abschluss erarbeiten. Dabei kannst du mit Hochschulabschluss überall studieren, unter bestimmten Voraussetzungen sogar auch ohne Abitur und Fachhochschulreife.

Das gilt auch für Studiengänge wie Wirtschaftsinformatik. Auch hier lohnt sich ein berufsbegleitendes Präsenzstudium, denn Unternehmen verlangen nach Absolventen, die als Experten zwischen Informatik und BWL fungieren. In diesem Studiengang lernst du, wirtschaftliche Prozesse mithilfe deiner IT-Kenntnisse zu optimieren und Programme sowie Systeme so zu nutzen, dass du betriebswirtschaftliche Probleme lösen kannst.


Data Science

Du interessierst dich für Computer und Datensysteme und sprichst im besten Fall bereits ein wenig Programmiersprache? Mit dem Data Science Studium oder einem Data Science Master kannst du dir viel Wissen ansammeln, aufbauen und nach dem Studium Data Scientist werden.

Was erwartet mich genau während meines Studiums?

Während des Data Science Studiums werden zunächst in den ersten Semestern die Grundlagen vermittelt und vertieft und so der Kenntnisstand der Studierenden auf einen Nenner gebracht. In den höheren Semestern hast du dann meistens die Möglichkeit, dich in einem spezifischen Bereich der Datenwissenschaft zu spezialisieren. Hier kommen beispielsweise wissenschaftliches Rechnen oder statistische Datenanalyse in Frage.

Was kommt nach dem Studium?

Da der Umgang mit Daten in fast jeder Branche eine immer größere Rolle spielt, bist du mit einem Data Science Studium auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. In Zeiten der Informationsflut und „Big Data“ sind Expertinnen und Experten nötig, die sich mit der Sicherheit, Auswertung und Organisation von Daten auskennen. Ob in der Finanzbranche, der Politikforschung oder im Online-Handel: Datenwissenschaftler/innen haben in der Regel keine Schwierigkeiten, einen Job zu finden; ganz im Gegenteil.

Wir haben dir direkt unter diesem Text schonmal einige passende Hochschulen aus unserer Datenbank herausgesucht. Mehr Infos findest du außerdem im Data Science Studium Artikel.


Weitere Informationen zum Data Science Studium
Berufsbegleitendes Präsenzstudium Data Science in Niedersachsen

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Data Science in Niedersachsen

Niedersachsen

Die Rattenfängerstadt Hameln, das Steinhuder Meer, der Harz mit seinen Berggipfeln, die Autostadt Wolfsburg oder die Ostfriesischen Inseln, zu der unter anderem die Nordseeinsel Borkum gehört– das alles ist Niedersachsen. Der Tourismus ist neben der Industrie und der Bundeswehr der wichtigste Arbeitgeber in dem Bundesland. Etwa 7,5 Millionen Menschen leben im zweitgrößten Land der Bundesrepublik. Die Landeshauptstadt ist Hannover, eine bekannte Messestadt, die auch die Weltausstellung Expo 2000 ausgerichtet hat. Das kulturelle Angebot Niedersachsens ist so vielfältig wie die Landschaft. Es gibt Theater, Bibliotheken und Museen, Veranstaltungen zur bildenden Kunst, Musik und Literatur.

Wirtschaftsinformatik in Niedersachsen studieren

Niedersachsen verfügt über elf staatliche Universitäten und viele kleinere Hochschulen, insgesamt sind zur Zeit über 200.000 Studierende an den Universitäten des Landes immatrikuliert. Im Fach Wirtschaftsinformatik gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. So kann der Studiengang im Bachelor, im Master, Dual oder berufsbegleitend studiert werden. Nach dem Studium bietet zum Beispiel Hannover einen lebendigen Arbeitsmarkt mit vielen modernen Chancen und Gelegenheiten.

Alle Hochschulen in Niedersachsen

Pro

  • Das größte Bundesland überzeugt mit vielfältigen Hochschulangeboten, egal ob am Meer, in den Bergen oder in eher urbanen Städten wie Hannover
  • Stroopwafels in den Niederlanden essen, Tea-Time auf den ostfriesischen Inseln genießen oder in Hamburg Halligalli machen – von Niedersachsen aus, ist das alles möglich
  • Niedersachsen beweist, dass Naturwissenschaften keine Männerdomäne sind, und hat dank kontinuierlichen Förderungen, bundesweit den höchsten Frauenanteil in den MINT-Fächern

Contra

  • Delmenhorst, Diepholz, Lingen – abseits von Hannover lebt man hier eher kleinstädtisch
  • Natur, Natur, Natur gibt es in Niedersachsen ganz viel – mancher spricht gar von Einöde
  • Schon mal Grünkohl mit Pinkel gegessen? Nein? Dann bleibt dieser Punkt verhandelbar