Schließen
Sponsored

Duales Studium Data Science in Karlsruhe gesucht?

Duales Studium Data Science in Karlsruhe - Dein Studienführer

Du willst Data Science als Duales Studium in Karlsruhe absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Karlsruhe recherchiert, an denen du Data Science als Duales Studium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Data Science als Duales Studium in Karlsruhe findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Duales Studium

Das duale Studium setzt auf die Kombination von Vorlesungen und Berufsleben. Meist wechseln sich diese beiden Einsatzgebiete in einem regelmäßigen Rhythmus miteinander ab, wobei du wichtiges theoretisches Wissen innerhalb deiner Hochschule erwirbst, das du gleich im Arbeitsalltag anwenden kannst. So hast du nach Abschluss nicht nur den Bachelor, sondern im Vergleich zu anderen auch bereits jede Menge praktische Erfahrung gesammelt. Einige Studenten entscheiden sich dafür, eine Berufsausbildung in das Studium zu integrieren – womit du dir gleich einen zweiten Abschluss erarbeiten kannst.

Möchtest du im Bereich der Wirtschaftsinformatik arbeiten, sehen deine Chancen für ein duales Studium gut aus, denn das wird fast überall in Deutschland angeboten. Da Wirtschaftsinformatiker in vielerlei Unternehmen gefragt sind, hast du die Auswahl zwischen hunderten verschiedener Firmen, in denen du den praktischen Teil des Studiums absolvieren kannst.


Data Science

Du interessierst dich für Computer und Datensysteme und sprichst im besten Fall bereits ein wenig Programmiersprache? Mit dem Data Science Studium oder einem Data Science Master kannst du dir viel Wissen ansammeln, aufbauen und nach dem Studium Data Scientist werden.

Was erwartet mich genau während meines Studiums?

Während des Data Science Studiums werden zunächst in den ersten Semestern die Grundlagen vermittelt und vertieft und so der Kenntnisstand der Studierenden auf einen Nenner gebracht. In den höheren Semestern hast du dann meistens die Möglichkeit, dich in einem spezifischen Bereich der Datenwissenschaft zu spezialisieren. Hier kommen beispielsweise wissenschaftliches Rechnen oder statistische Datenanalyse in Frage.

Was kommt nach dem Studium?

Da der Umgang mit Daten in fast jeder Branche eine immer größere Rolle spielt, bist du mit einem Data Science Studium auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. In Zeiten der Informationsflut und „Big Data“ sind Expertinnen und Experten nötig, die sich mit der Sicherheit, Auswertung und Organisation von Daten auskennen. Ob in der Finanzbranche, der Politikforschung oder im Online-Handel: Datenwissenschaftler/innen haben in der Regel keine Schwierigkeiten, einen Job zu finden; ganz im Gegenteil.

Wir haben dir direkt unter diesem Text schonmal einige passende Hochschulen aus unserer Datenbank herausgesucht. Mehr Infos findest du außerdem im Data Science Studium Artikel.


Weitere Informationen zum Data Science Studium
Duales Studium Data Science in Karlsruhe

Duales Studium Data Science in Karlsruhe

Karlsruhe

Die zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs ist die so genannte "Fächerstadt" Karlsruhe. Ihren Beinamen verdankt die 300.000-Einwohner-Stadt ihrem Aufbau. Vom Karlsruher Schloss aus führen nämlich 32 Straßen fächerförmig durch die Stadt. Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist - verglichen mit anderen Großstädten in der Region - noch relativ jung. Die Stadt, die unter anderem seit 1950 Sitz des Bundesgerichtshofs ist, gibt es erst seit 1715. Die Planstadt entstand aus dem einfachen Grund, dass dem Markgrafen von Baden seine damalige Residenz Durlach zu klein geworden war. Die ersten E-Mails in Deutschland wurden übrigens 1984 zwischen zwei Computern an der Universität in Karlsruhe hin- und hergeschickt. 

Studieren in Karlsruhe

Die eben angesprochene Universität ist heute Teil des "Karlsruher Institut für Technologie", an dem aktuell etwas mehr als 25.000 Studierende immatrikuliert sind. Das Institut ist in elf Fakultäten aufgeteilt, an denen mehr als 40 Studiengänge - von Mathematik über Technik bis hin zu Geisteswissenschaften - angeboten werden. Mit über 8.200 Studenten zweitgrößte Hochschule der Stadt ist die "Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft". Studiengänge dort sind beispielsweise Architektur, Informatik oder auch "Geoinformationsmanagement". Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe bietet mehr als 3.700 Studierenden Lehramts- und erziehungswissenschaftliche Studiengänge an. An den neun Karlsruher Hochschulen studieren derzeit etwa 43.000 Menschen.

 

Alle Hochschulen in Karlsruhe

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)