Master Technologiemanagement/Software Engineering in Heidelberg studieren?

Abschluss

Master

Studiengang

Technologiemanagement/Software Engineering

Stadt

Heidelberg

Master

Das Master-Studium ist der zweite Schritt auf der akademischen Karriereleiter. Es dauert in der Regel zwei bis vier Semester und kann dazu dienen, Wissensgebiete zu vertiefen oder neue zu erschließen. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes grundständiges Studium mit Bachelor-, Magister- oder Diplomabschlüssen. Manche Hochschulen beschränken die Zulassung durch einen Numerus Clausus oder eine bestimmte Abschlussnote, bei anderen sind Praktika eine zusätzliche Voraussetzung. Oft sind auch Kriterien wie Hochschulart oder Fächer ausschlaggebend. Belegt werden kann das Master-Studium an Universitäten und Hochschulen, an privaten Hochschulen oder im Fernstudium. Neu ist, dass Studenten zwischen Hochschultypen wechseln können, also zum Beispiel mit einem an einer Fachhochschule erworbenen Bachelorabschluss an der Universität das Masterstudium fortsetzen können. Studenten haben die Möglichkeit, das Studium in Voll- oder Teilzeit oder als Duales Studium zu durchlaufen.

Ähnlich wie beim Bachelor-Studium besteht auch die Struktur des Master-Studiums aus verschiedenen thematischen Lernblöcken, den Modulen. Die Durchschnittsnote aus den einzelnen Modulen fließt in die Abschlussnote mit ein. Ebenso wie die Bewertung der Masterarbeit, mit der das Studium abgeschlossen wird. In Deutschland besteht die Abschlussprüfung in der Regel aus der Examens- oder Abschlussarbeit und der mündlichen Prüfung. Der Master qualifiziert zur Promotion. Absolventen können sich auch für eine wissenschaftliche Arbeit entscheiden oder in den Arbeitsmarkt wechseln.

Weiterlesen...

Technologiemanagement/Software Engineering

Wer sich in der IT auskennt und dabei noch ein gutes betriebswirtschaftliches Wissen hat, ist optimal auf die Zukunft vorbereitet. Viele wirtschaftsinformatische Studiengänge beinhalten zudem noch ingenieurwissenschaftliche Themen, die vor allem auf die Entwicklung und Programmierung von Anwendungen und Datenbanken abzielen sowie auf die Übernahme von Managementfunktionen in der technologischen Weiterentwicklung von Unternehmen vorbereiten. Software Engineering, Systems Engineering, Application Management oder Technologiemanagement nennen sich diese Schwerpunkte und Studiengänge.

Ein solches Studium kommt vor allem für diejenigen in Frage, die sich für Wirtschaftsinformatik interessieren und schon wissen, dass sie auf jeden Fall selbst entwickeln und programmieren wollen. Programmierung steht zwar in jedem Wirtschaftsinformatik Studium auf dem Lehrplan, aber nimmt dort nicht unbedingt einen Schwerpunkt ein. Wenn du Ideen gerne selbst technisch verwirklichen willst, ist ein Wirtschaftsinformatik Studium mit Engineering-Schwerpunkt eine gute Wahl!

Natürlich ist nicht jeder Studiengang, der ingenieurwissenschaftliche Inhalte aufweist, gleich. Gemein ist den Studiengängen aus dem technologischen Bereich jedoch, dass sie sich an der Schnittstelle von Informatik, Betriebswirtschaft und Ingenieurwissenschaften bewegen. Mit einem solchen Studium kannst du Informationstechnik nicht nur selbst entwickeln – du kannst die gesamte Konzeption auch managen! Von der Ideenfindung, über die Umsetzung bis hin zur Einführung auf dem Markt: All diese Aufgaben kann ein Technologiemanager übernehmen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Heidelberg

"Ich hab mein Herz in Heidelberg verloren", heißt es in einem alten Schlager, der auf die große Studententradition der Stadt verweist. Und auch heute noch kommen immer wieder renommierte Mediziner, Juristen oder Geisteswissenschaftler aus aller Welt nach Heidelberg und schwelgen in alten Erinnerungen. Auch bei Amerikanern hat die Stadt im Rhein-Neckar-Dreieck (ca. 150.000 Einwohner) einen hohen Bekanntheitsgrad. Das liegt vor allem am weltbekannten Schloss, der pittoresken Altstadt und dem Easy living am Neckar. Für seine Größe gibt es in Heidelberg erstaunlich viele Bars und Restaurants sowie Kultureinrichtungen. Ein Merkmal sind zudem gemütliche historische Stadtteile mit Eigenleben. Die schönste Zeit ist im Sommer, wenn jung und alt die Neckarwiesen bevölket und Festivals stattfinden.

 

Studieren in Heidelberg


Wer zum Studieren kommt, schreibt sich an einer der renommiertesten deutschen Unis ein, der Ruprecht-Karls-Universität. Ihre Reputation erlangte sie durch vier Fakultäten: Naturwissenschaft, Mathematik und Informatik, Geisteswissenschaften und Theologie, Jura, Wirtchafts- und Sozialwissenschaften sowie als vierte Säule Medizin. Gerade im letzteren Bereich ist Heidelberg exzellent – so liegt auch das Deutsche Krebsforschungszentrum auf dem Campusgelände. Regelmäßig finden internationale Tagungen zur Krebsbekämpfung statt. An weiteren Hochschulen verfügt Heidelberg noch über die Pädagogische Hochschule (PH)sowie zwei private Lehranstalten, die aber ebenfalls qualifizierten Akademikernachwuchs heranbildet: die SRH Hochschule und die Hochschule für Internationales Management Heidelberg (HIMH).

 

 

Alle Hochschulen in Heidelberg

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de