Staatlich geprüfter Betriebswirt (Wirtschaftsinformatik)

Abschluss

Zertifikat

Dauer

36 Monate

Art

Fernlehrgang

Erfolgreiche Unternehmensführung gründet auf einer hochentwickelten IT-Struktur. Alle Bereiche eines Unternehmens sind davon abhängig und werden von ihr verbunden. Als staatlich geprüfter Betriebswirt mit dem Studienschwerpunkt Wirtschaftsinformatik sind Sie auf die vielseitigen Herausforderungen in Ihrem zukünftigen Arbeitsumfeld optimal vorbereitet und verfügen neben einem breiten betriebswirtschaftlichen Wissen auch über grundlegende Qualifikationen aus dem Bereich der Wirtschaftsinformatik. Dieser Fernlehrgang vermittelt den Teilnehmern aktuelle EDV-Kenntnisse und bildet sie zu einen Spezialisten hinsichtlich Planung, Umsetzung und Betrieb moderner IT-Infrastrukturen aus.

Infomaterial bestellen

Überblick über die Weiterbildung

Lehrgangsverlauf

Der Fernlehrgang bereitet die Teilnehmer optimal auf die Prüfung zum staatlich geprüften Betriebswirt mit dem Studienschwerpunkt Wirtschaftsinformatik vor. Mithilfe von Studienheften und anderen Medien eignen sich die Teilnehmer das gesamte prüfungsrelevante Fachwissen an Fachwissen an.

Besonders mit einem hohen Maß an Fachbezug und einer starken Praxisorientierung zeichnet sich der Lehrgang der Fernakademie Klett aus. Immer wieder, z. B. durch Projektarbeiten, können die Teilnehmer ihre beruflichen Erfahrungen mit einbringen. Während der gesamten Lehrgangsdauer haben die Teilnehmer Zugriff auf das ergänzende Onlineangebot des Studienzentrums. Das Online-Studienzentrum dient u.a. als Kontaktstelle zwischen den Studierenden und Dozenten, aber auch als zusätzliches Wissensportal lässt es sich verwenden.

Zur besseren Prüfungsvorbereitung sind in diesem Fernlehrgang drei jeweils zweiwöchige Seminare enthalten. Hier werden die bisher erlernten Inhalte vertieft und die Prüfungsbedingungen simuliert.

Nach erfolgreicher Bearbeitung der Studienmaterialien, verfügen die Teilnehmer über wichtige Voraussetzungen für die Zulassung zur staatlichen Abschlussprüfung. Nach gelungenem Abschluss sind die Teilnehmer zum Hochschulstudium an der Euro-FH berechtigt.

Fernakademie für Erwachsenenbildung
Fernakademie für Erwachsenenbildung
Fernakademie für Erwachsenenbildung
Fernakademie für Erwachsenenbildung

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren:

  • Vorliegen des Sekundarabschlusses I (Realschulabschluss) oder eines anderen gleichwertigen Bildungsstands
  • Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung und einer mindestens einjährigen einschlägigen Berufstätigkeit oder einer einschlägigen Berufstätigkeit von sieben Jahren
  • Nachweis eines einschlägigen Berufsschulabschlusses.

zurück zum Anbieter

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de