Berufe für Wirtschaftsinformatiker

Berufsprofil: IT-Service Manager

Ein Holztisch mit Karten, die Icons von Kommunikationswegen zeigen und eine Hand.Die Geschäftsprozesse in einem Unternehmen als Ganzes zu betrachten, setzt eine gut funktionierende Zusammenarbeit mit allen Fachabteilungen voraus. Gerade im Bereich des Servicemanagements sind technisches Verständnis und Kernkompetenzen besonders gefragt.

Der Beruf als IT-Service Manager gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dabei sind wechselnde Tätigkeitsfelder keine Seltenheit mehr. Der IT-Service Manager übernimmt nicht nur die alleinige Verantwortung zum Betreiben von Rechenzentren. Er kümmert sich um Projekte und Prozesse, die das Unternehmen für einen reibungslosen Geschäftsablauf benötigt.

Wie sieht der Beruf als IT-Service Manager aus?

Als IT-Service Manager hat man vielfältige Aufgaben, die von Projektmanagement bis hin zur Qualitätssicherung reichen. Die Kommunikation innerhalb des Unternehmens bildet die Grundlage für die Durchführung der Managementaufgaben. Der IT-Service Manager übernimmt Problemlösungen in den Bereichen der Informatik beziehungsweise Software Asset Management. Zudem beseitigt er Fehler und Störungen in der IT-Abteilung und ist Ansprechpartner für IT-Probleme. Da der Beruf als IT-Service Manager sehr vielseitig sein kann, gehören unter Umständen auch Kundenberatungen und der Bereich Verkauf in seinen Aufgabenbereich.

So wird man IT-Service Manager

Das Fachwissen im Bereich der Informatik kann nur durch ein Studium der Wirtschaftsinformatik erlernt werden. Es schafft die Grundlage für den stetigen Wechsel der einzelnen Tätigkeitsfelder.

Fachwissen bezüglich neuer Software und technisches Verständnis sind ebenso Voraussetzungen, um als IT-Service Manager arbeiten zu können. Wer zudem noch Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick mitbringt, ist auf dem richtigen Weg. In einigen Großunternehmen sollte man Berufspraktika in den Bereichen Projektmanagement und Servicemanagement nachweisen können.

Gehalt von IT-Service Managern

Wie in vielen IT-Berufen gilt auch für den IT-Service Manager: das Gehalt ist entsprechend der Branchenkenntnisse und der Region mit dem Arbeitgeber zu verhandeln. Je nach Größe eines Unternehmens und Aufgabengebiet kann der Verdienst höher ausfallen.

  • Als Berufseinsteiger können studierte Informatiker bis zu 47.500 Euro pro Jahr erwarten.
  • Ansonsten können IT-Service Manager je nach Unternehmensgröße und Berufserfahrung bis zu 76.000 Euro pro Jahr verdienen.

Jobs für IT-Service Manager

In Großunternehmen ist die Nachfrage nach IT-Service Managern groß. Nachfolgend findest du zahlreiche IT-Service Manager Jobs in unserer großen Stellenbörse:

War dieser Text hilfreich für dich?

Bewerte diesen Text als Erste/r

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de