Data Science Fernstudium

Das digitale Zeitalter bringt eine unübersichtliche Flut an Daten mit, die bisher zum größten Teil ungenutzt geblieben sind. Gesucht werden daher dringend Fachkräfte, die die Datenmassen bewältigen, verstehen, auswerten und anderen zugänglich machen können. Willst du Data Scientist werden und das mit einem flexiblen Studium? Wir stellen dir hier die passende Möglichkeit vor: Das Data Science Fernstudium.

Big Data ist ein großes Thema und wird in der Zukunft ein noch größeres Thema werden. Bereits jetzt sind Unmengen an Datenbergen vorhanden, die einfach ungenutzt und unausgewertet bleiben, während der Datenberg weiter und weiter wächst. Dabei gelten Daten heute als eine Art Rohstoff, der sehr begehrt ist. Um die Daten auswerten zu können, benötigt man zum einen technologisch anspruchsvolle Tools und vor allem Experten, die in der Lage sind, den Überblick zu bekommen und mit den Daten sinnvoll zu arbeiten: Data Scientists.

Wo entstehen die Datenmengen und was wird mit ihnen gemacht? Daten werden ständig gesammelt: In den sozialen Netzwerken, im Gesundheitswesen, wenn wir mit unserem Smartphone hantieren, im Internet surfen, online Bestellungen vornehmen, aber auch Messsonden sammeln Daten oder Satelliten, und und und. Die Daten werden gesammelt, genutzt, analysiert, verwertet und vermarktet.

Data Scientisten sind hochgradig begehrte Fachkräfte – nicht nur, weil es die riesigen und ungenutzten Datenmengen gibt, sondern weil Unternehmen mit ihrer Hilfe ihre gesammelten Daten für Wettbewerbsvorteile nutzen können und natürlich wollen. Beispielsweise können sie mit den Daten das Kaufverhalten von Kunden auswerten, aber auch das Risikopotenzial. Gleiches gilt für potenzielle Interessenten. So entstehen Wettbewerbsvorteile gegenüber Konkurrenten oder vielleicht sogar ganz neue Geschäftsideen, die eine Umsatzsteigerung herbeiführen.

Wenn auch du dich in der Zukunft der Datenwelt siehst, dann bist du hier genau richtig, denn wir stellen dir das Data Science Fernstudium vor, mit dem du dich auf eine karrieretechnisch erfolgreiche Zukunft einstellen kannst.

Alternativ findest du auch alle Infos über das Data Science Studium in der Vollzeitversion in unserem ausführlichen Artikel.

Data Science Fernstudium: Flexibel lernen, Daten auszuwerten

Data Science Fernstudium: Die passenden Studiengänge

Während Data Science Vollzeitstudiengänge aus dem Boden sprießen, ist das Angebot an Fernstudiengängen noch recht übersichtlich:

Hochschulen, die ein Data-Science Fernstudium anbieten

Wenn kein passendes Angebot für dich dabei ist und du unbedingt berufsbegleitend studieren möchtest, dann ist vielleicht ein berufsbegleitendes Präsenzstudium eine Alternative für dich. Wirf einfach mal einen Blick in unsere Datenbank mit allen berufsbegleitenden Data Science Studiengängen:

Data Science Studiengänge berufsbegleitend

Voraussetzungen

Wir unterscheiden bei den Voraussetzungen für ein Studium zwischen formalen und persönlichen Voraussetzungen. Zu den formalen Voraussetzungen gehören die Vorgaben, die die Unis, Fachhochschulen und Akademien machen, um überhaupt zum Studium zugelassen zu werden. Zu den persönlichen Voraussetzungen zählen die Eigenschaften und Interessen, die du für ein Data Science Fernstudium mitbringen solltest.

Formale Voraussetzungen

  • Fachhochschulreife oder Abitur für Bachelor Fernstudium
  • Auf ein Studium ohne Abitur ist möglich, erkundige dich hierfür bei der Hochschule deiner Wahl
  • Für ein Master Fernstudium: Bachelorabschluss mit 210 CP ECTS in Informatik oder einem verwandten Bereich sowie mindestens ein Jahr Berufserfahrung in einem fachlich relevanten Bereich

Persönliche Voraussetzungen

  • Interesse an Informatik
  • Keine Angst vor Datenmassen
  • Anwendungsbezogene, praktische Arbeitsweise
  • Affinität zur Mathematik und zum logischen Denken
  • Gute Englischkenntnisse
  • Kommunikationsstärke
  • Teamfähigkeit
  • Die Fähigkeit, Daten optisch ansprechend und verständlich aufzubereiten

Studieninhalte

Data Science Studenten werten Daten am Bildschirm ausDas Data Science Fernstudium bereitet dich darauf vor, wie du gewinnbringend für Unternehmen arbeiten kannst. Du lernst, Datenmengen zu verarbeiten, zu interpretieren und so aufzuarbeiten (inhaltlich und graphisch), dass Teamleiter, Geschäftsführer und Co daraus sinnvolle Empfehlungen, Geschäftsmodelle oder das Verhalten von Kunden herauslesen können. Deswegen ist es wichtig, dass du für dein eigenes Verständnis nicht nur mit Mathe, Informatik und Analysen zu tun hast, sondern eben auch ein betriebswirtschaftliches Verständnis mit auf den Weg bekommst. Durch diese Mischung ist der Studiengang sehr interdisziplinär und bietet viel Abwechslung sowie eine große Bandbreite an Fachwissen.

Damit auch der praktische Anteil im Fernstudium nicht zu kurz kommt, gibt es Präsenztermine, bei denen beispielsweise gemeinsam Fallstudien bearbeitet werden.

Je nach Hochschule können die Inhalte variieren und andere Schwerpunkte gelegt werden. Deswegen solltest du auf jeden Fall auch immer die Lehrinhalte der einzelnen Studiengänge miteinander vergleichen.

Studieninhalte können sein:

  • Einführung in die Data Science
  • Theoretische Informatik
  • Mathematik für Informatiker und Softwaretechniker
  • Datenstrukturen und Algorithmen
  • Big Data Architektur und Infrastruktur
  • Analyse semi- und unstrukturierter Daten
  • Data Warehouse, Data Mining, OLAP
  • Data Story Telling
  • Informationsvisualisierung
  • Machine Learning/ Künstliche Intelligenz
  • Ethik und Recht

Kosten und Dauer

In der Tabelle haben wir dir eine Übersicht von Kosten und Dauer des Data Science Fernstudiums erstellt und beispielhaft einige Anbieter aufgelistet. Nichtsdestotrotz solltest du dich immer noch einmal zusätzlich bei den Hochschulen oder auf deren Website, erkundigen, da sich immer Änderungen ergeben können.

Anbieter

Abschluss

Dauer

Kosten

AKAD UniversityBachelor of Science6 SemesterGesamt: 14.400 Euro + 960 Euro Prüfungsgebühr
SRH HeidelbergMaster of Science4 Semester670 Euro im Monat + einmalig Immatrikulationgebühr von 650 Euro
HS Albstadt-SigmaringenMaster of Science6 SemesterGesamt: 18.580 Euro + Reise- und Übernachtungskosten
Fernfachhochschule SchweizWeiterbildungsmaster3 Semester4.400 CHF + Anmeldegebühr von 150 CHF
Springer CampusZertifikat6 Monate3570 Euro

Zu den Studiengebühren können noch weitere Kosten kommen, etwa Reise- und Unterkunftskosten, Anmeldegebühren oder Kosten für Lehrbücher. Wenn du also Pläne für ein Fernstudium schmiedest, dann hab auch diesen Punkt im Hinterkopf.

Wie läuft ein Fernstudium ab?

Ein Fernstudium zeichnet sich dadurch aus, dass die Studierenden in Eigenregie lernen. Wie das geht? Indem die Universitäten, Fachhochschulen und Akademien das Lernmaterial zur Verfügung stellen. Entweder wird das Lehrmaterial in Form von Studienbriefen per Post geschickt, oder – und das ist immer häufiger der Fall – es steht zum Download zur Verfügung. Die meisten Fernstudienanbieter haben einen sogenannten Online-Campus, wo eben jenes Material bereit liegt. Außerdem kann man sich dort mit den Dozenten und Kommilitonen austauschen.

Als Fernstudent liegt deine Aufgabe darin, das Material eigenständig durchzuarbeiten. Dabei ist es dir überlassen, wann du lernst und wo du lernst, du bist also sehr flexibel. Die zu bearbeitenden Aufgaben schickst du an die Dozenten, welche diese durchsehen und gegebenenfalls korrigieren. Du kannst natürlich auch jederzeit deine Fragen loswerden, wenn es Unklarheiten gibt. Bei Prüfungen musst du in der Regel allerdings noch zu den Hochschulen fahren und dort die Prüfungen schreiben. Bisher gibt es nur wenige Fernhochschulen, die auch die Möglichkeit bieten, die Prüfung von zu Hause aus zu schreiben.

Ist ein Fernstudium anerkannt?

Wenn du dein Studium an einer staatlich anerkannten Hochschule absolvierst, dann bist du bereits auf der sicheren Seite, was die Anerkennung deines Data Science Fernstudiums betrifft.

Wenn du das Fernstudium bei einem privaten Anbieter absolvieren möchtest, dann achte drauf, ob das Studium von einer seriösen Agentur anerkannt ist, wie zum Beispiel AQAS, FIBAA oder ZEvA oder auch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht.

Grundsätzlich brauchst du dir also keine Sorgen darum machen, ob dein Fernstudium anerkannt wird. Abgesehen von der formalen Anerkennung zeigt ein erfolgreich absolviertes Fernstudium auch, dass du in der Lage bist, eigenständig und motiviert zu arbeiten – das sind Eigenschaften, die Arbeitgeber gerne sehen.

Warum sollte ich ein Data Science Fernstudium absolvieren?

Es gibt verschiedene Gründe, warum du ein Data Science Fernstudium absolvieren solltest. Hier sind sie:

  1. Ein Data Science Studium – egal, ob Vollzeitstudium oder Fernstudium – bietet dir hervorragende Berufsperspektiven und es wird nicht lange dauern, bis du eine Stelle gefunden hast und ein sehr gutes Einstiegsgehalt bekommst.

  2. Mit einem Fernstudium bist du zeitlich und örtlich unabhängig und kannst im Prinzip lernen, wann du willst und wo du willst – und wie du bereits gelesen hast, ist ein Fernstudium genauso anerkannt wie ein Data Science Studium in Vollzeit. Aber Achtung: Die Voraussetzung bei einem Fernstudium ist, dass du vom Lerntyp her mit der Flexibilität umgehen und entsprechend in Eigenregie lernen kannst.

  3. Auch Fernstudiengänge beinhalten Praxisphasen, in denen du dich auch ganz praktisch austoben und ausprobieren kannst. 

  4. Im Zweifelsfall kannst du ein kostenloses Probestudium bei den Anbietern absolvieren, wenn du ganz sicher gehen möchtest, dass ein Fernstudium wirklich zu dir passt.

 

Karriere und Gehalt

Data Scientist analysiert gesammelte DatenDas wichtigste mal gleich vorweg: Die Berufsaussichten nach einem Data Science Fernstudium sind hervorragend! Es gibt bisher zu wenig Fachkräfte bzw. Data Scientists, dennoch ist die täglich neue Datenflut unermesslich. Nahezu jede Branche braucht jemanden, der Daten auswertet und aufbereitet, sodass sie auch von den Nicht-Experten verstanden werden. In absehbarer Zeit wird der Bedarf an Data Scientists nicht zu decken sein.

Das hat auch die Harvard Business Review erkannt, als sie den Data Scientist zum „Sexiest Job of the 21th Century“ gekürt hat.

Absolventen eines Data Science Fernstudiums können in allen Branchen arbeiten: Ob im IT-Bereich, im Gesundheitssektor, bei Behörden, im Marketing, bei Wetterdiensten, Logistikunternehmen, bei Versicherungen oder Banken: Die Berufswelt steht ihnen im Prinzip offen. Data Scientists können in Bereichen wie Forschung, Entwicklung, Betrieb, Projektierung und Vertrieb arbeiten.

Was macht ein Data Scientist?

Ganz einfach formuliert: Es geht darum, die riesigen Datenmengen überhaupt erst einmal auszulesen, und die gewonnen Informationen aufzubereiten, zum Beispiel in Form von verschiedenen Grafiken. Aus den aufbereiteten Daten lassen sich dann beispielsweise neue Geschäftsideen ableiten oder das Kundenverhalten analysieren, um mehr Kunden erreichen zu können. Data Scientists sind sozusagen Dolmetscher zwischen den Daten und den Unternehmen. Deswegen muss er gleichermaßen über das technische Wissen verfügen als auch eine kommunikative Stärke mitbringen.

Was verdient ein Data Scientist?

Eine Frage, die wohl die meisten interessiert, schließlich möchte man ja nach dem Studium auch ein gutes Auskommen haben. Wie hoch das Gehalt ist, hängt mit bestimmten Faktoren zusammen, zum Beispiel wie groß das Unternehmen ist, wo der Standort ist und welche Qualifikationen du mitbringst. Mit einem Data Science Master Studium verdienst du sicher noch einmal etwas mehr als mit einem Bachelorabschluss. Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass die Gehaltsaussichten für Data Scientists ziemlich gut sind. Kommen wir zu konkreten Beispielen, die sind doch eh immer am spannendsten.

PositionBrancheGröße des UnternehmensAlter & GeschlechtGehalt im Monat
Datenbankentwicklung | Big Data ScientiestUnternehmensberatung101 - 500m, 303.574 €
Analyst | Data ScientistsAutoindustrie101 - 500w, 294.196 €
Entwicklungsingenieurin | ScientistsEnergie, Wasser, Umwelt, Entsorgung501 - 1000w, 335.869 €
Data Scientist | DatenmanagerinImmobilien5001 - 20000w, 273.204 €
Data Scientist | Data AnalystGesundheitswesen101 - 500w, 293.387 €
Data ScientistLogistik, Transport, Verkehr1001 - 5000m, 415.551 €
Data ScientistUnternehmensberatung6 - 20w, 284.396 €
Data ScientistUnternehmensberatung51 - 100m, 294.817 €
Data ScientistIT-Systemhäuser101 - 500m, 293.434 €
Data ScientistWerbung und PR21 - 50m, 253.303 €

Quelle: Gehalt.de

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de