Wirtschaftsinformatik Fernstudium – alle Infos

Du suchst ein Wirtschaftsinformatik Fernstudium? Bei uns gibt es alles, was du dazu wissen musst, auf einen Blick! Von den grundlegenden Infos zu Voraussetzungen und Kosten bis zu einer Liste aller Fernstudiengänge. Außerdem haben wir Erfahrungsberichte von Studenten eingeholt, die von ihrem Fernstudium erzählen.

Wirtschaftsinformatik kann man in Deutschland an vielen Hochschulen und Akademien als Fernstudium studieren. Es gibt nicht nur (klassische) berufsbegleitende, sondern auch Vollzeit-Fernstudiengänge. Die Studienzeit variiert – je nach Intensität und eigener Zeitplanung.

Was man auch wissen sollte: Es gibt die unterschiedlichsten Studienmodelle, zum Beispiel als reines Onlinestudium ohne Präsenzphasen oder als klassisches Fernstudium mit regelmäßigen Veranstaltungen vor Ort.

Außerdem: Es gibt nicht nur die typischen Fernstudiengänge, die auch "Wirtschaftsinformatik" heißen, sondern weitere fachverwandte Optionen wie IT-Management oder BWL mit passendem Schwerpunkt. Bei uns findest du sämtliche Anbieter.

Damit du bei der großen Auswahl die Übersicht behältst, haben wir hier nachfolgend alle wichtigen Infos auf einer Seite. Weitere Typische Fragen zum Thema Fernstudium beantworten wir dir unserem Extra-Artikel dazu.

Hochschultipp

Sponsored
Hochschule Fresenius onlineplus Logo

Von BWL über Cloud Computing bis Datenbankdesign reicht das Fernstudium Wirtschafts- und Industrieinformatik an der HS Fresenius onlineplus.

Infomaterial anfordern

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

* Pflichtfelder

Achtung: Der Begriff Fernstudium ist nicht geschützt. Daraus ergibt sich ein Problem: Viele Anbieter von Weiterbildungen betiteln diese als „Fernstudium“. Das ist nicht falsch, aber dahinter verbirgt sich dann nicht immer ein international gleichwertiger Bachelor- oder Masterabschluss. Unter Fernstudium werden einfach sämtliche Studiengänge und Weiterbildungen geführt, die überwiegend im Selbststudium erarbeitet werden. Bevor man sich also für einen Anbieter entscheidet und viel Geld dafür bezahlt, sollte man sich vergewissern, dass der Abschluss anerkannt ist.

Wenn wir hier von einem Fernstudium sprechen, meinen wir ein Studium, das zum Abschluss Bachelor of Science bzw. Master of Science in Wirtschaftsinformatik führt. Alles andere findest du in der Rubrik Weiterbildung Wirtschaftsinformatik.

Onlinestudium vs. Fernstudium mit Präsenzphasen

Fernstudium Wirtschaftsinformatik - Online- vs. PräsenzstudiumFernstudium ist nicht gleich Fernstudium, weil die Studienmodelle der verschiedenen Anbieter durchaus variieren. So gibt es das Wirtschaftsinformatik Fernstudium als reines Onlinestudium oder als Fernstudium mit gelegentlichen Präsenzphasen. Wobei die Übergänge teilweise fließend sind.

Nur um mal ein paar Beispiele zu nennen: OnCampus bietet ein „Onlinestudium Wirtschaftsinformatik“ an, bei dem aber 20 Prozent der Inhalte in Präsenzveranstaltungen erlernt werden. Bei der W3L Akademie hingegen gibt es nur eine Präsenzveranstaltung pro Jahr, hier lernt man ansonsten wirklich nur online. An der WINGS finden im Fernstudium an drei Wochenenden pro Semester Präsenzkurse statt.

Fazit: Jedes Fernstudium ist anders gestaltet! Es ist sehr wichtig, sich intensiv mit den Studien- und Zeitmodellen der einzelnen Anbieter auseinandersetzen, um eventuelle Reisezeiten planen zu können.

Fernstudiengänge finden

Master Wirtschaftsinformatik Fernstudium gesucht?

Du suchst nach Infos zu einem Master Wirtschaftsinformatik Fernstudium? Auch dazu findest du bei uns einen ausführlichen Artikel.

Master Wirtschaftsinformatik Fernstudium

Voraussetzungen

Ein Fernstudium bedeutet viel Arbeit. Kannst du dich selbst motivieren, nach einem harten Arbeitstag noch ein paar Bücher durchzuarbeiten? Motivation ist eine der wichtigsten persönlichen Voraussetzungen, um ein Fernstudium der Wirtschaftsinformatik erfolgreich zu absolvieren.

Weitere persönliche Voraussetzungen

  • Ehrgeiz, Durchhaltevermögen und Organisationstalent
  • gute Mathe-Kenntnisse und logisches Denkvermögen
  • strukturiertes und analytisches Denken
  • Unterstützung durch Familie und Verständnis von Freunden

Formale Voraussetzungen 

Studiendauer & Kosten

Die Dauer des Wirtschaftsinformatik Fernstudiums variiert je nach Hochschule. Grundsätzlich sollte man für einen Bachelor von einer Studienzeit zwischen sechs und neun Semestern, also drei bis viereinhalb Jahren, ausgehen. Es gibt aber auch Möglichkeiten, die Studienzeit auf bis zu zwölf Semester zu strecken. Bei vielen Anbietern ist die Verlängerung der Studienzeit kostenlos.

Fernstudium Wirtschaftsinformatik Studiendauer

Im Master ist es gleich: Je nach Zeit und Umfang des Studiums liegt die Dauer hier bei zwei bis acht Semestern. Wie schnell der Abschluss Master of Science in Wirtschaftsinformatik dann tatsächlich erreicht wird, hängt von der eigenen Motivation, Zeit und den eigenen beruflichen Verpflichtungen ab.

Kosten

Die Kosten der Fernstudiengänge variieren teilweise um mehrere tausend Euro. Auch wenn es verlockend ist, sich nur die günstigsten Hochschulen und Akademien herauszupicken, solltest du in Ruhe alle potenziellen Anbieter vergleichen. Wichtig ist zum Beispiel zu überprüfen, wie oft und wo die Präsenzphasen des Wirtschaftsinformatik Fernstudiums stattfinden. Ein günstiger Fernstudiengang hilft nicht so viel, wenn du alle drei Wochen quer durch die Republik zum Hörsaal reisen musst.

Kostenbeispiele für ein Bachelor-Fernstudium in Wirtschaftsinformatik:

Anbieter

Kosten

OnCampus2.300 €
Verbundstudium
TH Köln und FH Dortmund
3.250 €
WINGS9.500 €
DIPLOMA11.000 €
AKAD12.000 €
IUBH Fernstudium12.000 - 13.000 €
W3L AG15.000 €

Alle Kosten sind Circa-Angaben. Abweichungen nach oben oder unten sind möglich.

Karriere nach dem Studium

Die Recruiting Trends Studie der Jobbörse Monster hat ergeben, dass schon im Jahr 2012 rund zwölf Prozent der ausgeschriebenen IT-Jobs nicht besetzt werden konnten, weil qualifizierte Bewerber fehlten. Diese Entwicklung hat sich seitdem nicht geändert. Auch heute gehören Jobs im Bereich Wirtschaftsinformatik zur Mehrzahl in Stellenbörsen. „Fachkräfte in der IT müssen nicht mehr selbst nach Stellen suchen, sondern können sich zurücklehnen und auf attraktive Jobangebote warten. Und die kommen", sagt Bernd Kraft, Vice President General Manager bei Monster.

Gute Aussichten also für Absolventen des Fernstudiums Wirtschaftsinformatik! Wer die Power hat, mehrere Jahre neben dem Beruf für den Fernstudiengang zu pauken, wird mit guten Karrierechancen belohnt. Dementsprechend vorteilhaft ist auch die Position in Gehaltsverhandlungen. Schon immer gehörten qualifizierte IT-Experten zu den Besserverdienern und auch dieser Trend wird sich nicht ändern.

Gehalt für studierte Wirtschaftsinformatiker

Da man keine Angaben finden kann, inwieweit sich ein Wirtschaftsinformatik Fernstudium unmittelbar auf das Gehalt auswirkt, haben wir eine Übersicht zum monatlichen Brutto-Gehalt studierter Wirtschaftsinformatiker erstellt. In diesem Bereich wird man auch nach dem Fernstudium liegen:

Quelle: gehaltsvergleich.com

Fakt ist: Am Ende des Wirtschaftsinformatik Fernstudiums verfügt man über Fähigkeiten, die für die Übernahme von Verantwortung im mittleren und gehobenen Management von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen qualifizieren. Das verspricht wiederum gute Gehaltsaussichten.

Vorteile eines Fernstudiums

Fernstudium Wirtschaftsinformatik VorteileEin Fernstudium verlangt ganz schön viel Motivation und Disziplin. Aber die freie Studiengestaltung bringt eben auch einen riesigen Vorteil mit sich: Flexibilität. Ein Fernstudium lässt sich den jeweiligen Lebensumständen einfach anpassen. Wenn es gerade beruflich oder privat stressig ist, können Lektionen ausgesetzt und später gelernt werden.

Ein Fernstudium kann außerdem jederzeit begonnen werden. Man muss dafür nicht auf Bewerbungsfristen für Semester achten. Übrigens: Die persönliche Betreuung durch Dozenten ist auch bei einem Fernstudium üblich. Und durch multimediale Plattformen kann man mit Kommilitonen kommunizieren und in Kleingruppen arbeiten.

Wenn dir Flexibilität gar nicht so wichtig ist und du vielleicht lieber andere Studierende um dich herum hast, um motiviert bei der Sache zu bleiben, ist ein Abendstudium oder anderes Teilzeit-Modell vielleicht die bessere Wahl für dich. Mehr dazu erfährst du im Artikel zum berufsbegleitenden Präsenzstudium.

Wie finde ich seriöse Anbieter?

Weil das Thema Weiterbildung immer wichtiger wird und die Nachfrage steigt, wächst auch das Angebot an Fernstudiengängen. Allerdings finden sich unter den Anbietern auch schwarze Schafe. Wer Pech hat, macht eine Weiterbildung bzw. ein Studium, das nicht viel hergibt, aber trotzdem viel kostet. Daher findet ihr hier einige Tipps von uns, worauf man bei der Suche nach einem seriösen Anbieter achten sollte:

Anerkennung/Akkreditierung

Bei Studiengängen staatlicher Universitäten und Fachhochschulen kannst du dich auf die Anerkennung verlassen. Studiengänge privater Institutionen sind dann hochwertig und anerkannt, wenn eine Akkreditierungsagentur sie akkreditiert hat. Folgende Agenturen garantieren die Qualität eines Wirtschaftsinformatik Studiums: AAQ, ASQUIN, AHPGS, AKAST, AQ Austria, AQAS, ASIIN, evalag, FIBAA und ZEvA.

Service

Werden auf der Website Studienberater oder andere Ansprechpartner genannt? Seriöse Anbieter sind erreichbar, bieten ausführliche Informationen im Internet an und stehen für Fragen zur Verfügung. Auch während des Studiums sollten die Dozenten erreichbar sein, um eine gute Betreuung zu gewährleisten. Kann man das Fernstudium kostenlos testen? Viele Anbieter bieten an, das Fernstudium unverbindlich zu testen. Erst wenn es einem gefällt, werden Kosten fällig. Nur, wer sicher ist, gute Qualität zu liefern, wird diesen Service anbieten.

Bewertungen und Erfahrungsberichte

Erfahrungsbericht Fernstudium WirtschaftsinformatikAuch wenn Bewertungen im Internet mit Vorsicht zu genießen sind, geben sie doch gute Anhaltspunkte. Ein oder zwei Einträge in Foren oder Portalen, verschaffen noch keine gute Grundlage. Häufen sich aber die Negativmeldungen, sind sie sicher ernst zu nehmen.

Gleiches gilt für Erfahrungsberichte: Ein einzelner positiver oder negativer Erfahrungsbericht allein, bringt wenig. Findest du jedoch mehrere, kannst du dich an ihnen orientieren. Wir haben übrigens auch einige Erfahrungsberichte von Absolventen von Wirtschaftsinformatik Fernstudiengängen – 100 Erfahrungsberichte authentisch!

zu den Erfahrungsberichten

Tipp: „Fernstudium, Abendstudium & Co.” ­­–
Der ultimative Guide zum berufsbegleitenden Studium

Oft wurden wir gefragt, ob wir unsere Expertise zum berufsbegleitenden Studium in konzentrierte Form gießen können. Nun ist es soweit: Unser geballtes Wissen in einem E-Book!

  • 90 Seiten seriöse Informationen zum Fernstudium und Abendstudium.
  • Leicht verständlich und umfassend recherchiert.
  • Als PDF sofort auf Ihrem Smartphone oder PC verfügbar.

Jetzt das E-Book sichern!

E-Book-Cover: Frau sitzt am Schreibtisch und lernt
Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de