Wirtschaftsinformatik berufsbegleitend studieren

Es muss nicht immer Vollzeit sein – auch neben dem Beruf kann man gut studieren. Wer bereits mitten im Berufsleben steht, kann auch nach der Arbeit und am Wochenende lernen. Eigens dafür ausgerichtete Abend- oder Fernstudiengänge machen es möglich!

Deine Möglichkeiten

Du willst Wirtschaftsinformatik studieren, aber dafür nicht deinen Job aufgeben? Im Prinzip hast du zwei Möglichkeiten – oder auch noch eine Alternative: 

Bachelor- oder Masterabschluss

Präsenzstudium

Tagsüber gehst du arbeiten, abends an die Hochschule. Das ist das klassische Abendstudium für Berufstätige. Oder du studierst an mehreren Wochenenden im Monat und belegst ein paar Seminare am Stück und kommst so blockweise zum Ziel. Das Angebot an berufsbegleitenden Studienmodellen mit festen Präsenzzeiten ist vielfältig und groß.

Mehr Infos zum Präsenzstudium

Fernstudium

Flexibler geht es nicht. Beim Fernstudium legst du allein fest, wann, wo und wie viel du studierst. Lediglich an ein paar Tagen im Jahr besuchst die Hochschule, um Prüfungen abzulegen. Dieses Studienmodell ist daher eine super Option, wenn du keine passende Hochschule in der Nähe hast oder eine besonders freie Studiengestaltung brauchst.

Mehr Infos zum Fernstudium

Zertifikatsabschluss

Weiterbildung

Die Alternative zum akademischen Studium: Auch mit einer Weiterbildung lassen sich Karriereziele verwirklichen. Je nach Weiterbildung hast du auch hier die Wahl zwischen Präsenzlehrgang oder Fernlehrgang – entscheide also selbst, welche Weiterbildungsform die beste für dich und deine persönlichen Bedürfnisse ist.

Mehr Infos zu Weiterbildungen

Warum sich ein berufsbegleitendes Studium lohnt

Unsere Infografik verrät dir, warum du über ein berufsbegleitendes Wirtschaftsinformatik Studium unbedingt nachdenken solltest: 

Infografik zum Berufsbegleitendem Studium

Fazit

Du siehst – eine Weiterbildung in Wirtschaftsinformatik, zum Beispiel über ein Bachelor- oder Masterstudium lohnt sich! Du kannst mit den in Studium erworbenen Kenntnissen nicht nur neue Aufgaben, sondern auch neue Positionen im Unternehmen einnehmen. Führungsverantwortung nicht ausgeschlossen! Und das wirkt sich langfristig natürlich auch auf das Gehalt aus.

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de