Berufe für Wirtschaftsinformatiker

Als Absolvent eines Wirtschaftsinformatik Studiums stehen dir viele Karrieremöglichkeiten und Arbeitsfelder offen. Aber welche Berufe sind das genau? Wir haben einen großen Überblick über die zahlreichen Berufsmöglichkeiten für Wirtschaftsinformatiker zusammengestellt und beantworten die typische Frage „Was macht ein Wirtschaftsinformatiker eigentlich im Beruf?“.

Berufe nach dem Wirtschaftsinformatik Studium: Auf den Schwerpunkt kommt es an!

Es gibt so viele verschiedene Berufe für Wirtschaftsinformatiker, dass es unter anderem von deiner Schwerpunktwahl im Studium abhängt, welche berufliche Richtung du nach Studienabschluss einschlägst. Außerdem kommt es auch generell auf die Ausrichtung des Studiengangs an.  

Es gibt Hochschulen (zum Beispiel die Hochschule Karlsruhe), da liegt das Verhältnis von Informatik- zu BWL-Inhalten bei 75 Prozent zu 25 Prozent. Hier wird man nach dem Studienabschluss eher einen Beruf annehmen, der mehr mit Programmierung als mit betriebswirtschaftlichen Tätigkeiten zu tun hat. Und umgekehrt wird man nach dem Abschluss an Hochschulen, die mehr Gewicht auf die BWL-Fächer legen (mindestens 50/50), wahrscheinlich eher zum Beispiel in Unternehmensberatungen oder im IT-Vertrieb die Karriere starten.

Willst du dir das Angebot von verschiedenen Unis und Fachhochschulen ansehen? Dann listen wir dir zahlreiche Hochschulen aus ganz Deutschland auf:

IT oder BWL? In welche Richtung soll es gehen?

Wir haben zahlreiche Jobs genauer unter die Lupe genommen und einen großen Überblick erstellt, welche Berufe nach dem Wirtschaftsinformatik Studium in Frage kommen. Dabei haben sich zwei große Gruppen ergeben: Berufe, die im Bereich IT & Technik angesiedelt sind und Berufe, deren Tätigkeiten typisch betriebswirtschaftlich sind:

Großer Raum voller Servertower

Berufe

im Bereich IT & Technik

Berufe IT & Technik

Wirtschaftsinformatik Studentin lernt an Computer

Berufe

im Bereich BWL & Management

Berufe BWL & Management

Alle Berufsprofile im Überblick

Aktuelle Stellenausschreibungen für Wirtschaftsinformatiker

Suchst du schon konkret nach Jobangeboten oder willst dir einen Überblick über den aktuellen Stellenmarkt verschaffen? Dann findest du hier aktuelle Stellenausschreibungen für Wirtschaftsinformatiker:

Weitere Ratgeber zur Berufswelt der Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatiker steht jubelnd in einem Regen aus Geld

Gehalt

Nicht ganz unwichtig: das Gehalt. Wir haben für dich recherchiert: Sämtliche Infos zum Verdienst – vom Einstiegsgehalt bis zum Managergehalt – findest du hier übersichtlich zusammengestellt.

Gehalt für
Wirtschaftsinformatiker

Eine Gruppe junger Leute an einem Schreibtisch.

Interviews

Welche Aufgaben übernehmen Wirtschaftsinformatiker? Wie sieht der Arbeitsalltag aus? Wir haben Absolventen eines Wirtschaftsinformatik Studiums befragt.

Interviews mit Wirtschaftsinformatikern

Mann arbeitet an einem Großrechner

Freie Stellen

Frisch eingetroffene Stellen – bei diesen Unternehmen werden Wirtschaftsinformatiker gebraucht und eingestellt! Finde mit uns den passenden Job für deinen Karriere-Start!

 Freie Stellen für Wirtschaftsinformatiker

Branchen und Unternehmen, die Wirtschaftsinformatiker einstellen

Wie erwähnt, ist das Berufsfeld für Wirtschaftsinformatiker sehr breit gefächert und reicht von der IT-Technik bis Management.

Generell offenbaren sich unter anderem Möglichkeiten in folgenden Tätigkeitsbereichen:

  • Betriebsorganisation, -planung
  • Informationsbeschaffung, -erschließung, -aufbereitung
  • IT-Anwendungsberatung, -Training
  • IT-Koordination, -Organisation, -Management
  • IT-Qualitätssicherung, -Testing
  • IT-Sicherheit
  • IT-Systemadministration und -entwicklung
  • IT-Vertrieb
  • Marketing, Werbung
  • Softwareentwicklung
  • Unternehmensberatung

Ebenso groß ist die Auswahl der Firmen, die Wirtschaftsinformatiker einstellen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • IT-Unternehmen Unternehmensberatungen (klassisch oder mit Schwerpunkt IT)
  • Agenturen (zum Beispiel Social Media Agenturen, Internetagenturen, App-Entwickler)
  • Alle Unternehmen, die eine eigene IT-Abteilung haben
  • Software- und Hardware-Hersteller

Beispiele für die Branchenvielfalt

  • Autohersteller arbeiten am selbstfahrenden Auto und benötigen Wirtschaftsinformatiker.
  • Firmen, die früher einfache Lichtschalter verkauft haben, werden zu Anbietern von Vernetzung des Smart Homes und benötigen Mitarbeiter.
  • Nahezu jede Firma verfügt über eigene Server und interne Netzwerke, die gewartet und weiterentwickelt werden müssen.
  • Selbständige IT-Spezialisten verwalten für kleine Firmen, die keinen festbeschäftigten IT-Mitarbeiter benötigen, sämtliche IT-Themen und beraten bei der Anschaffung neuer Produkte (Soft- oder Hardware).

Die Berufschancen nach dem Wirtschaftsinformatik Studium sind einfach ziemlich vielfältig, solange man Interesse an Informatik und BWL mitbringt.

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de