Wirtschaftsinformatik

Abschluss

Bachelor

Dauer

7 Semester

Art

Fernstudium

Der Wirtschaftsinformatiker von heute ist das Bindeglied zwischen Wirtschaft, Systemen und den Menschen, die diese verwenden. Kein anderer ist in der Lage die Wirtschaftlichkeit der sich immer weiter verbreitenden Informations- und Kommunikationssysteme einzuschätzen, und wird daher dort gebraucht wo auch solche Systeme zu finden sind, und das bedeutet heutzutage nahezu überall!

Im Verlauf des Studiums lernst du den Bedarf der Nutzer an Systeme zu analysieren, diesen in Form von Anforderungen festzuhalten und die Wirtschaftlichkeit zu errechnen. Dein wirtschaftswissenschaftliches Know-how erlaubt es dir die zugrundeliegenden Geschäftsprozesse zu verstehen und somit Entwicklungsprojekte erfolgreich zu organisieren und zu managen. Nach Abschluss stehen dir zahlreiche Berufsmöglichkeiten offen, von Projektmanagement über Entwicklung bis hin zum Berater.

In einem semi-virtuellen Studienkonzept hast du absolute Flexibilität: Du kannst das Studium in Vollzeit oder Teilzeit, dual oder berufsbegleitend absolvieren. Deine Dozenten haben viel Praxis- aber auch Lehrerfahrung und bedeutende Kooperationspartner arbeiten mit dir in Fall- und Projektstudien sowie Abschlussarbeiten zusammen. Im Falle eines Dualen Studiums bieten sie dir außerdem attraktive Arbeitsplätze, sodass du nach Abschluss direkt in ein spannendes und dynamisches Berufsfeld einsteigen kannst.

Infomaterial anfordern