Wirtschaftsinformatik

Abschluss

Bachelor

Dauer

36 Monate

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Sie haben eine analytische Denkweise, interessieren sich für Technik und möchten die Zukunft mitgestalten? Super! Denn das Voranschreiten der Digitalisierung und der Mangel an Fachkräften stellt Unternehmen vor eine große Herausforderung, bei der sie Ihre Hilfe brauchen. Der Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik vermittelt sowohl IT-spezifische als auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse, die benötigt werden, um Unternehmen zukunftsorientiert mitzugestalten.

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Neben der Vermittlung wichtiger fachspezifischer Inhalte, bilden die Module zum wissenschaftlichen Arbeiten und zum Projektmanagement die Grundlage des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsinformatik. In einer Reihe von Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen werden im Studium unter anderem folgende Themen aus den Bereichen Methode, Informatik und Wirtschaft behandelt:

Grundlagenmodule:

  • Projektmanagement
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Einführung in die Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsmathematik, Statistik und Logik
  • Grundlagen der Programmierung
  • Objektorientierte Programmierung
  • IT-Service-Prozesse
  • Verteilte Systeme
  • Datenbanksysteme
  • Informatikrecht
  • Volkswirtschaft
  • Allgemeine Betriebswirtschaft
  • Finanzmanagement
  • Personalwirtschaft

Wahlpflichtfach:

  • Systeme und Infrastrukturen

Das Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik ist so gestaltet, dass es sich mühelos mit der beruflichen Tätigkeit vereinen lässt, sodass eine größtmögliche Verzahnung von Theorie und Praxis gewährleistet wird. 17 Wochen des dreijährigen Studium sind als „Seminarwochen“ gestaltet. Diese finden, wahlweise in Stuttgart, Memmingen oder Berlin, an sechs Tagen die Woche statt. Während dieser Zeit werden auch die obligatorischen Prüfungen abgenommen.

Die meiste Zeit ihres Bachelorstudiums verbringen die Studierenden in einem Partnerunternehmen. Das Gelernte in die Praxis umsetzen und zu eigenen Lösungsansätzen kommen, steht hier an oberster Stelle. Während der Zeit in einem Partnerunternehmen sind die Studierenden eigenverantwortlich für ein relevantes Projekt zuständig.
Abgeschlossen wird das Studium der Wirtschaftsinformatik mit dem Anfertigen der Bachelor Thesis.

SCMT Steinbeis Center of Management and Technology
SCMT Steinbeis Center of Management and Technology
SCMT Steinbeis Center of Management and Technology
SCMT Steinbeis Center of Management and Technology
SCMT Steinbeis Center of Management and Technology
SCMT Steinbeis Center of Management and Technology
SCMT Steinbeis Center of Management and Technology
SCMT Steinbeis Center of Management and Technology

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife) und zwei Jahre Berufserfahrung oder
  • Hauptschul-/Realschulabschluss, abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens dreijährige Berufserfahrung oder
  • Meister (HK/IHK) oder staatliche anerkannter Techniker bzw. Betriebswirt
  • sehr gute bis gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Erfolgreich absolvierte Eignungsprüfung
  • Herausforderndes Projekt im Partnerunternehmen

zurück zur Hochschule

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de