Schließen
Sponsored

Applied Data Sciences

  • Abschluss Master of Science (M.Sc.)
  • Dauer 4 Semester
  • Art Vollzeit

Big Data – dieser Begriff ist im Bereich IT nicht mehr wegzudenken. Aber nicht nur dort sind die großen Datenmengen, die hinter diesem englischsprachigen Terminus stecken, von großer Relevanz. Insbesondere Unternehmen sind auf die Kompetenzen von Analysten angewiesen, die eine Übersicht, Struktur und Auswertung dieser Sammlungen erstellen und daraus wichtige Schlüsse für die Zukunft eines Betriebs ziehen können. Der englischsprachige Masterstudiengang „Big Data and Business Analytics“ hat sich deshalb auf genau diese Verknüpfung zwischen informationstechnologischem Studium und praxisnaher, ökonomischer Anwendung fokussiert. In vier Semestern werden dir an der SRH Hochschule Heidelberg die notwendigen Instrumente und Programme auf dem Gebiet Analytics nähergebracht und mit praktischen Fallbeispielen aus dem Wirtschaftsbereich verknüpft. Zusätzlich stehen interdisziplinäre Fächer wie Ethik, internationales Recht oder Kommunikationsstrategien zur Ergebnisvermittlung auf dem Programm, die dich mit weiteren berufsweisenden Qualifikationen ausstatten sollen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Alle Semester beginnen mit einer Fallstudie, die du dann im Laufe der Zeit dank Kursen wie „Analytics“, „Data Engineering“, „Data Management“ oder „Big Data Programming“ bearbeiten und analysieren sollst. Dies garantiert, dass du auch während der Aneignung von theoretischen Kenntnissen nie den Praxisbezug verlierst. Zusätzlich helfen dir Seminare wie „Data-Storytelling und Kommunikation“ oder „Datenschutz, Ethik und Recht“ dabei, deine Ergebnisse optimal an zukünftige Kund/innen zu vermitteln bzw. dich auch darin auszukennen, was bei der Datenverarbeitung rechtlich erlaubt und verboten ist. Im letzten Semester steht dann deine Masterthesis auf dem Studienplan. Diese ist an ein Projekt gekoppelt und verbindet, wie du es dein gesamtes Studium erleben wirst, ebenso Theorie und praktische Anwendung miteinander.

Mit deinem Mastertitel in den Händen bist du ein/e gefragte/r Bewerber/in auf dem Arbeitsmarkt und kannst dich in Unternehmen und Betrieben aller Art als Data Analyst/in bewerben. Zudem hast du auch die Möglichkeit, dich selbstständig zu machen und so als extern/e Berater/in deine Arbeitsstelle je nach Bedarf zu wechseln.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Um zum Studium zugelassen zu werden, benötigst du ein abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Informatik oder Wirtschaftsinformatik über 180 ECTS. Bei einem Studienabschluss in einem fachverwandten Bereich solltest du außerdem eine mindestens einjährige, qualifizierte Berufserfahrung in IT, Marketing, Logistik, Produktion oder Finanzen nachweisen können. Gute Kenntnisse in der Programmierung sowie eine Bescheinigung über gute Englischkenntnisse sind ebenso Voraussetzung. Alle Bewerbenden müssen außerdem das hochschulinterne Bewerbungsverfahren erfolgreich absolviert haben. Näheres dazu findest du auf der Hochschulwebsite oder bei der Studienberatung.

Kosten:

Die Kosten belaufen sich auf 790 Euro im Monat. Zusätzlich ist eine einmalige Immatrikulationsgebühr von 750 Euro zu entrichten.

zurück zur Hochschule

Weitere Master-Studiengänge

Applied Computer Science Digitale Transformation