Studienangebot

Infomaterial anfordern

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

* Pflichtfelder

Standorte und Kontakt

Standorte
1 Essen

Universitätsstraße 2
45141 Essen

Ansprechpartner Frau Sarah Seufert
+49 201 183-4319 Für Master
2 Duisburg

Forsthausweg 2
47057 Duisburg

Universität Duisburg-Essen

Die im Jahre 2003 gegründete Universität Duisburg-Essen (UDE) gehört mit mehr als 43.000 Studierenden zu den 10 größten Universitäten Deutschlands. Das angebotene Fächerspektrum reicht von den Geistes-, Gesellschafts- und Bildungswissenschaften über die Wirtschaftswissenschaften (wie z.B. Wirtschaftsinformatik) bis hin zu den Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie der Medizin. Durch die stetige Entwicklung seit ihrer Gründung genießt die UDE weltweit anerkanntes Ansehen als Forschungsuniversität. Belegt wird dies durch das Rangieren auf Platz 3 der weltweit besten Universitäten, die nach der Jahrtausendwende gegründet wurden. Zudem belegt sie laut des Times Higher Education Rankings Platz 13 unter den besten internationalen Universitäten, die jünger als 50 Jahre alt sind.

Die Universität Duisburg-Essen (UDE) gehört mit mehr als 43.000 Studierenden zu den zehn größten in der Bundesrepublik.
Ihr breites Fächerspektrum reicht von den Geistes-, Gesellschafts- und Bildungswissenschaften über die Wirtschaftswissenschaften bis hin zu den Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie der Medizin.
Seit ihrer Gründung im Jahr 2003 hat sich die UDE zu einer weltweit anerkannten Forschungsuniversität entwickelt.
Im Times Higher Education Ranking belegt sie Rang 13 unter den besten 150 internationalen Universitäten, die noch keine 50 Jahre alt sind.
Wirtschaftsinformatik-Professoren der Universität Duisburg-Essen: Prof. Dr. Schütte, Prof. Dr. Ahlemann, Prof. Dr. Kollmann, Prof. Dr. Frank, Prof. Dr. Eicker (v.l.)
  • Die Universität Duisburg-Essen (UDE) gehört mit mehr als 43.000 Studierenden zu den zehn größten in der Bundesrepublik.
  • Ihr breites Fächerspektrum reicht von den Geistes-, Gesellschafts- und Bildungswissenschaften über die Wirtschaftswissenschaften bis hin zu den Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie der Medizin.
  • Seit ihrer Gründung im Jahr 2003 hat sich die UDE zu einer weltweit anerkannten Forschungsuniversität entwickelt.
  • Im Times Higher Education Ranking belegt sie Rang 13 unter den besten 150 internationalen Universitäten, die noch keine 50 Jahre alt sind.
  • Wirtschaftsinformatik-Professoren der Universität Duisburg-Essen: Prof. Dr. Schütte, Prof. Dr. Ahlemann, Prof. Dr. Kollmann, Prof. Dr. Frank, Prof. Dr. Eicker (v.l.)
Uni Duisburg Essen

Die Universität Duisburg-Essen (UDE) gehört mit mehr als 43.000 Studierenden zu den zehn größten in der Bundesrepublik.

Uni Duisburg Essen

Ihr breites Fächerspektrum reicht von den Geistes-, Gesellschafts- und Bildungswissenschaften über die Wirtschaftswissenschaften bis hin zu den Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie der Medizin.

Uni Duisburg Essen

Seit ihrer Gründung im Jahr 2003 hat sich die UDE zu einer weltweit anerkannten Forschungsuniversität entwickelt.

Uni Duisburg Essen

Im Times Higher Education Ranking belegt sie Rang 13 unter den besten 150 internationalen Universitäten, die noch keine 50 Jahre alt sind.

Uni Duisburg Essen

Wirtschaftsinformatik-Professoren der Universität Duisburg-Essen: Prof. Dr. Schütte, Prof. Dr. Ahlemann, Prof. Dr. Kollmann, Prof. Dr. Frank, Prof. Dr. Eicker (v.l.)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de