Schließen

Duales Studium Informatik in Marburg gesucht?

Studienform

Duales Studium

Studiengang

Informatik

Stadt

Marburg

Duales Studium

Das duale Studium setzt auf die Kombination von Vorlesungen und Berufsleben. Meist wechseln sich diese beiden Einsatzgebiete in einem regelmäßigen Rhythmus miteinander ab, wobei du wichtiges theoretisches Wissen innerhalb deiner Hochschule erwirbst, das du gleich im Arbeitsalltag anwenden kannst. So hast du nach Abschluss nicht nur den Bachelor, sondern im Vergleich zu anderen auch bereits jede Menge praktische Erfahrung gesammelt. Einige Studenten entscheiden sich dafür, eine Berufsausbildung in das Studium zu integrieren – womit du dir gleich einen zweiten Abschluss erarbeiten kannst.

Möchtest du im Bereich der Wirtschaftsinformatik arbeiten, sehen deine Chancen für ein duales Studium gut aus, denn das wird fast überall in Deutschland angeboten. Da Wirtschaftsinformatiker in vielerlei Unternehmen gefragt sind, hast du die Auswahl zwischen hunderten verschiedener Firmen, in denen du den praktischen Teil des Studiums absolvieren kannst.

Weiterlesen...

Informatik

Längst hat die Informatik ihr Nerd-Image abgelegt und ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Denn in Zeiten der Digitalisierung sind Informatiker/innen gefragt wie nie zu vor und kaum eine Branche kommt ohne das Expertenwissen der IT-Profis aus. Ein Informatik Studium versorgt dich mit diesem wertvollen Know-How und kann auch in Bezug auf deine Karriere als Erfolgsgarant gesehen werden.

Inhalte im Informatik Studium

Das Informatik Studium steht dir sowohl als Bachelorvariante als auch als Mastervariante offen. Die Studienformen reichen dabei vom klassischen Vollzeitstudium über das Fernstudium bis hin zum dualen Studium. Inhaltlich liegt der Fokus auf dem Programmieren, der Arbeit mit Datenbanksystemen sowie den neusten Entwicklungen im Bereich der IT-Technologien. Was dich im Studium konkret erwartet, das kann unter den Hochschulen teilweise variieren.

Deine Karriere als Informatiker/in

Absolventinnen und Absolventen des Informatik Studiums können nach ihrem Abschluss mit sehr guten Aussichten auf dem Arbeitsmarkt rechnen. Nicht nur, was das Finden einer attraktiven Stelle in einem Unternehmen angeht, sondern ebenfalls hinsichtlich der Gehaltsaussichten. Die Perspektiven mit einem Bachelorabschluss sehen bereits äußerst gut aus, kommt dann noch ein Masterabschluss hinzu, kannst du nochmal höhere Stufen auf der Gehaltsskala erklimmen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Marburg

Marburg ist bekannt für seine Gassen und Treppen. Das Mittelalter ist in der verwinkelten, buckeligen, krummen und steilen Oberstadt von Marburg noch spürbar. Die Stadt im hessischen Bergland ist eine Universitätsstadt mit Historie. Im 13. Jahrhundert hatte der Deutschen Orden zu Ehren der hier verstorbenen Heiligen Elisabeth eine gotische Hallenkirche gebaut. Die Stadt der heiligen Elisabeth ist einer der Beinamen, die Marburg trägt. Die Bergstadt an der Lahn hat eine breit gefächerte Kulturszene. Sie reicht von klassischer Musik bis zu (Off-) Theatern, von Open-Air-Events bis zu Literaturvereinen und einem preisgekrönten Kinoprogramm.

Studieren in Marburg

Geprägt wird die Stadt mit den etwa 80.000 Einwohnern von den rund 27.000 Studenten der Philipps-Universität. Sie geben der Stadt das junge Flair, sind abends in den Kneipen und Cafés in der Altstadt zu finden und bereichern mit ihren unkonventionellen Ideen die Kulturszene. Die Gebäude der Universität verteilen sich in Marburg auf zwei Standorte. Die Buchwissenschaften konzentrieren sich auf die Innenstadt. Auf den fünf Kilometer entfernten Lahnbergen sind die Mathematik und die meisten Naturwissenschaften angesiedelt. Hier befinden sich der Neubau des Biomedizinischen Forschungszentrums und des Max-Planck-Institut für Terrestrische Mikrobiologie sowie das Uni-Klinikum. Zusammen mit dem Studienausweis bekommen die Studenten das Semesterticket, mit dem sie kostenlos Bus fahren können.

Alle Hochschulen in Marburg