Wirtschaftsinformatik in Münster studieren?

Stadt

Münster

Hochschulen

4 Hochschulen

Münster

Mit knapp 303.000 Einwohnern ist Münster die zehntgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens. Münster blickt auf eine lange, bewegte Geschichte zurück. Etwa 793 wurde am Fluss Münstersche Aa ein Kloster begründet. Wenig später - um 800 - wurde die heutige Großstadt durch den damals amtierenden Papst Leo III. zur Bistumsstadt gemacht. Offiziell hat Münster den Status "Großstadt" übrigens schon seit 1915 inne. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Innenstadt Münsters in weiten Teilen zerstört. Heute ist die Stadt vor allem für die Stadt für die weitgehend restaurierte Innenstadt bekannt. Außerdem trägt sie den Beinamen "Fahrradstadt" und die Band "Alphaville" hat sich 1983 in der westfälischen Stadt gegründ

Studieren in Münster

Darüber hinaus zählt die westfälische Großstadt zu den zehn größten Universitätsstädten Deutschlands. Allein an der "Westfälischen Wilhelms-Universität" studieren zur Zeit mehr als 43.000 Männer und Frauen in zirka 250 verschiedenen Studiengängen. Dazu zählen Naturwissenschaften ebenso, wie Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften oder Medizin. Die zweitgrößte Hochschule der Stadt ist mit knapp 14.000 Studierenden die 1971 gegründete Fachhochschule Münster. Außerdem sind in Münster die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, die Hochschule für Bildende Künste, Philosophisch-Theologischen Hochschule Münster und einige andere Hochschulen ansässig. Insgesamt sind in Münster derzeit rund 60.000 Menschen an den verschiedenen Hochschulen immatrikuliert.

 

 

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de