Schließen

Wirtschaftsinformatik Studium in Tübingen: Hochschulen & Studiengänge

Wirtschaftsinformatik Studium in Tübingen - Dein Studienführer

In Tübingen erwartet dich ein breites Bildungs-Buffet an insgesamt 26 Hochschulen. Lass dich von uns inspirieren und finde dein Traumstudium in Tübingen. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 26 Hochschulangebote in Tübingen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

26 Hochschulen bieten ein Studium in Tübingen an

Wirtschaftsinformatik Studium in Tübingen

Wirtschaftsinformatik Studium in Tübingen

Tübingen

Der Hölderlinturm am Neckar ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt Tübingen und ein weithin bekanntes Fotomotiv. Der Turm ist Teil der vollständig erhaltenen Altstadt mit ihren zahlreichen Fachwerkhäusern, den vielen engen Gassen und dem Rathaus. In dem mittelalterlichen Stadtkern herrscht mit vielen Kneipen, Cafés, Bars und Restaurants eine bunte Betriebsamkeit. Einen schillernden Kontrast dazu bilden die trendigen Gastronomien.

Studieren in Tübingen

Die knapp 30.000 Studenten geben Tübingen das Flair einer jungen Studentenstadt. Ihre Freizeit verbringen viele von ihnen im Alten Botanischen Garten, an der Neckarmauer oder der Neckarinsel.

Wirtschaftsinformatik lässt sich zwar in Tübingen studieren, jedoch lohnt sich auch ein Blick auf das 45 km entfernte Stuttgart, wo neben Wirtschaftsinformatik auch Fächer wie Data Science angeboten werden.

Alle Hochschulen in Tübingen

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)