Wirtschaftsinformatik in Duisburg studieren?

Stadt

Duisburg

Hochschulen

4 Hochschulen

Duisburg

Die Lage an der Mündung der Ruhr prägt Duisburg. Auf einer Strecke von 37,5 Kilometern windet sich der Fluss durch die Ruhr-Metropole. Duisburgs Hafen gilt als größter Binnenhafen der Welt. Der Innenhafen ist eine Sehenswürdigkeit der Stadt. Weitere sind die Königsgalerie, das Casino, der Landschaftspark oder das CityPalais. Das Forum ist die „gute Stube der Stadt“. Auf rund 60.000 Quadratmetern sind im Forum Einzelhandels-, Gastronomie- und Freizeitflächen untergebracht. Konzerte, Partys, Tanzen und vieles mehr bietet die Diskotheken- und Clubszene der Stadt. Das Kultur- und Stadtteilzentrum ist in der ehemaligen Löschzentrale in Duisburg-Hochfeld.

Studieren in Duisburg

Bildung und Forschung wird in der Ruhrmetropole groß geschrieben. Eine Universität und drei Fachhochschulen haben ihren Standort in der Stadt. Die Universität Duisburg-Essen (UDE) gibt Impulse für die wirtschaftliche Entwicklung und ist mit rund 41.000 Studenten und 4.600 Mitarbeitern ein wichtiger Arbeitgeber in der Region. Das akademische Spektrum reicht von Geistes, Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaften über Design-Fächer bis zu Ingenieur- und Naturwissenschaften und der Medizin. An der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung wird in den vier Fachbereichen Kommunaler und Staatlicher Verwaltungsdienst, Polizeivollzugsdienst und Sozialer Verwaltungsdienst gelehrt. Die zentrale künstlerische Ausbildungsstätte für Tanz, Theater, Musik, Gestaltung und Wissenschaft ist die Folkwang Universität der Künste. Die FOM ist eine Hochschule für Ökonomie und Management.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de