IT-Manager Weiterbildung in Bayern: Anbieter & Kurse

Lehrgang

IT-Manager Weiterbildung

Anbieter

4 Anbieter

IT-Manager Weiterbildung

IT-Manager kümmern sich um die Planung und Umsetzung der Informationsinfrastruktur eines Unternehmens und sorgen dafür, dass diese auch unter ökonomischen Gesichtspunkten effizient ist.

Die Zielgruppe der Weiterbildung zum IT-Manager sind Fachkräfte aus dem Bereich der IT, die bereits berufliche Erfahrung gesammelt haben und ihre Kompetenzen um spezialisiertes Fachwissen erweitern möchten. Angeboten werden die Lehrgänge von verschiedenen privaten Bildungsträgern oder der Industrie- und Handelskammer.

Auf dem Lehrplan stehen Inhalte wie IT-Strategie, Hard- und Software, Informationsmanagement, Projektmanagement, IT-Organisation und Integration von IT-Systemen.

Da viele Weiterbildungen außerdem auf die Vermittlung von Führungskompetenzen abzielen, stehen in vielen Lehrgängen zusätzlich Elemente, wie Mitarbeiterführung, Personalplanung und Unternehmensorganisation auf den Stundenplänen. Bei Weiterbildungen mit dem Zusatz „Business“ beinhalten auch noch Themen wie Produktmanagement, Grundlagen der Betriebswirtschaft und finanzielle Führung.

Weiterbildungen zum IT (Business) Manager eignen sich nur für berufserfahrene Interessenten. Aus diesem Grund sollte man für die Teilnahme bereits einige Jahre praktische Erfahrung mitbringen. Dementsprechend müssen alle Interessierten für eine Teilnahme eine oder mehrere der folgenden Voraussetzungen erfüllen: Nachweis eines (Fach-)Hochschulabschlusses, Nachweis einer gleichwertigen Qualifikation und/oder Berufserfahrung in einem kaufmännischen oder einem technischen Beruf.

Je nach Bildungsträger unterscheidet sich die Art des Abschlusses und die Teilnehmer erhalten institutseigene Diplome oder Zertifikate. Besonders empfehlenswert ist daher die Weiterbildung zum IT Business Manager der Industrie- und Handelskammern, welche mit einer bundesweit einheitlich geregelten Prüfung abgeschlossen wird.

Weiterlesen...

Bayern

Mit Blasmusik, Lederhosen und der Weißwurst verbinden viele den Freistaat Bayern. Das ist jedoch nur einer von vielen Aspekten des Bundeslandes mit der zweithöchsten Bevölkerungszahl. Bayern und seine abwechslungsreichen Landschaften sind bei den Touristen beliebt. Ski- und Wassersportler, Bergsteiger, Radfahrer und Wanderer kommen unter anderem in der Alpenregion, dem Bayerischen Wald oder im Maintal auf ihre Kosten. Zu den beliebtesten Städten gehört die Landeshauptstadt München. Eine Millionenstadt, die jedes Jahr von Tausenden von Touristen besucht wird.


Zu den wichtigen Wirtschaftszweigen im Freistaat gehören neben dem Tourismus die Land- und Forstwirtschaft. Bayern ist berühmt für sein Bier, das vor allem in den Zentren Nürnberg, München und Kulmbach hergestellt wird. Vor allem Oberfranken und die Oberpfalz sind bekannt für die Glas- und Porzellanindustrie. In Bayern haben auch Großindustrien wie BMW, Siemens oder MAN ihre Firmensitze.

Studieren in Bayern

 

Der Freistaat hat sich schon längst zu einem international anerkannten Standort für Forschung und Wissenschaft entwickelt. Neun Universitäten, 17 Hochschulen für angewandte Wissenschaften, sechs Kunsthochschulen sowie mehrere Hochschulen mit kirchlichen oder privaten Trägern machen die Hochschullandschaft vielfältig. Studierende an Universitäten und Fachhochschulen können außerdem auf das zukunftsweisende Angebot der „Virtuellen Hochschule Bayern“ (vhb) zugreifen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de