Schließen
Sponsored

Wirtschaftsinformatik

  • Abschluss Master
  • Dauer 3 Semester
  • Art Vollzeit

Das Beste aus zwei Welten: Das Studium der Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Stralsund verbindet betriebliches Wissen gesuchter Branchen mit dem erforderlichen Know-How über Anwendungen und Technologien.

Das Masterstudium Wirtschaftsinformatik vertieft Ihre Kompetenzen im IT-Management, im Systemdenken und beim Bewältigen komplexer Technologien. Es werden Ihnen wesentliche wirtschaftliche Zusammenhänge der IT-Branche vermittelt und strategisches unternehmerisches Denken mit Blick auf eine mögliche Existenzgründung gefördert. Aktuelle wissenschaftliche Themen bearbeiten Sie in Projekten und Seminaren.

Individuelle Schwerpunkte können Sie durch ein breites Wahlpflichtangebot in den Bereichen IT-Sicherheit, Softwareentwicklung, IT-Beratung, Business-Data-Analyse, Anwendungsbetreuung sowie IT-Leitung setzen.

Der Master ist sowohl als klassisches Vollzeitstudium, aber auch in Teilzeit oder als ein Studium mit vertiefter Praxis studierbar.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Insgesamt dauert das Masterstudium der Wirtschaftsinformatik drei Semester. Auf dem Studienplan stehen Inhalte wie

  • Business Warehouse
  • Steuerung der Unternehmens-IT
  • CSCW und kollektive Intelligenz
  • Karriereplanung und Kommunikation
  • Projektstudium
  • Grundlagen IT-Recht und Volkswirtschaftslehre
  • Entrepreneurship

Das Masterstudium wird mit einer wissenschaftlich angelegten Masterarbeit abgeschlossen.

Wenn Sie beispielsweise schon berufstätig sind, können Sie das Studium auch in Teilzeit absolvieren. Dabei besuchen Sie dieselben Veranstaltungen an der Hochschule Stralsund wie die regulären Vollzeitstudierenden der Wirtschaftsinformatik. Sie profitieren aber von einer im Studium integrierten, vertieften Praxis. Durch diese Praxisnähe wird Ihr Studium optimal auf Ihre zukünftige, berufliche Tätigkeit abgestimmt und auf eine Anstellung im Anschluss an Ihr Studium ausgerichtet.

Schwerpunkte

Persönliche Schwerpunkte können durch ein vielfältiges Wahlpflichtangebot in den Bereichen IT-Sicherheit, Softwareentwicklung, IT-Beratung, Business-Data-Analyse, Anwendungsbetreuung sowie IT-Leitung gesetzt werden.

Besonderheiten des Studiengangs

  • Seminare in PC-Laboren mit modernster Ausstattung
  • Vertiefen von Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens
  • Projektstudium und flexible Wahlpflichtangebote
  • Ausprägen von Teamfähigkeit und sozialer Kompetenz
  • Möglichkeit zur Mitarbeit an Forschungsprojekten
  • kleine Lerngruppen mit individueller Betreuung durch Professoren und Studiengangskoordinator
  • regelmäßige Fachvorträge von Gastdozenten
  • Freundliche Atmosphäre und vielfältige Möglichkeiten zum Socialising
  • Ausgiebige Freizeitmöglichkeiten am Meer, nur 5 Minuten vom Campus entfernt
  • Problemlose Verfügbarkeit von studentischem Wohnraum
  • Niedrige Lebenshaltungskosten

 

Zugangsvoraussetzungen / Studiengebühren

  • ein abgeschlossenes Bachelor-Studium der Wirtschaftsinformatik oder eines in der Regel eng verwandten Studiengangs (mit mindestens 210 ECTS-Punkten Bei einem Abschluss mit 180 ECTS-Punkten besteht wahlweise die Möglichkeit ein BAföG-gefördertes Anpassungssemester zu absolvieren oder die fehlenden ECTS-Punkte parallel zum Masterstudium bis zur Anmeldung der Masterarbeit zu erbringen.
  • eine berufspraktische Tätigkeit von mindestens 20 Wochen (Praktika im Rahmen des Erststudiums werden angerechnet).

An der Hochschule Stralsund gibt es keine Studiengebühren, lediglich ein Semesterbeitrag ist zu zahlen.

 

zurück zur Hochschule