Schließen

Bachelor Digital Business Management in Stuttgart: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Digital Business Management in Stuttgart - Dein Studienführer

Du willst deinen Digital Business Management Bachelor in Stuttgart absolvieren? Wir haben für dich 7 Hochschulen in Stuttgart recherchiert, an denen du den Digital Business Management Bachelor absolvieren kannst. Insgesamt hast du die Auswahl zwischen 9 verschiedenen Studienangeboten. Du hast für den Digital Business Management Bachelor in Stuttgart die Wahl zwischen 3 Fernstudium-, 1 Vollzeit-, oder 3 Berufsbegleitendes Präsenzstudium Studienangeboten. Neben diesen 7 Studiengängen, könnte auch einer der 1 Lehrgänge von Interesse für dich sein. Oder ist dir das Sammeln von Praxiserfahrung während des Bachelor Studiums besonders wichtig? Dann ist einer der 3 dualen Studiengänge in Digital Business Management vielleicht genau das Richtige für dich!

7 Hochschulen bieten ein Bachelor Digital Business Management Studium in Stuttgart an

Bachelor

Der Bachelor ist der erste berufsqualifizierende Berufsabschluss und damit auch der am weitesten verbreitete. Die Dauer eines Bachelor Studiums unterscheidet sich je nach Studiengang, beträgt aber durchschnittlich 6 Semester. Der Abschluss qualifiziert dich zudem zur Aufnahme eines Master Studiums, das in der Regel 2 bis 4 Semester andauert und dir die Möglichkeit gibt, dein Fachwissen zu vertiefen.

Das Bachelor Studium vermittelt dir sowohl fachliche Kenntnisse, wie auch die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens. Damit Studenten sich nicht nur theoretisch mit dem von ihnen gewählten Fach auseinandersetzen, sondern auch die Möglichkeit haben in den Berufsalltag einzutauchen, absolvieren sie in der Regel ein Praktikum.

Dass Theorie allein selten zum Ziel führt, zeigt sich auch am Wirtschaftsinformatik Studium, im Rahmen dessen du meist ein Praxisseminar abschließt. Interessierst du dich nicht nur für die Informatik, sondern möchtest dich auch mit betriebswirtschaftlichen Fragen beschäftigen, kann dieser Studiengang genau das Richtige für dich sein.


Digital Business Management

In einem Digital Business Management Studium lernst du, wie du Unternehmen in der Digitalisierung voranbringst, berätst und begleitest. Dazu werden im Studium betriebswirtschaftliche sowie informationstechnische Fachkenntnisse vermittelt, da du später in deinem Job beide Seiten kennen musst.

Somit ist das Studium sehr abwechslungsreich und vor allem auch praxisorientiert. Neben vielen Gruppenarbeiten und Fallbeispielen gibt es in der Regel auch ein Praxissemester, in dem du dein erlerntes Wissen praktisch austesten und um Erfahrungen erweitern kannst. Welche Hochschulen das Studium anbieten, erfährst du bei uns.

Karriereaussichten nach dem Digital Business Management Studium

Mit einem Abschluss im Digital Business Management Studium eröffnen sich dir zahlreiche berufliche Chancen, vor allem auch weil die Digitalisierung vor keiner Branche Halt macht. Deine Karrieremöglichkeiten reichen von den Berufsfeldern Digital Business Development über E-Commerce Management bis hin zu Innovationsmanagement. Die Jobaussichten sind sehr gut und du kannst mit einem sehr guten Gehalt rechnen.

Mehr Informationen findest du in unserem ausführlichen Artikel zum Digital Business Management Studium.


Bachelor Digital Business Management in Stuttgart

Bachelor Digital Business Management in Stuttgart

Stuttgart

Stuttgart ist die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg. In der Stadt leben rund 610.000 Menschen. Sie zeichnet sich durch ein vielfältiges kulturelles Leben aus. So weist Stuttgart renommierte Museen wie das Landesmuseum Württemberg im Alten Schloss oder die Staatsgalerie Stuttgart auf. Zudem ist in der schwäbischen Metropole das Staatstheater Stuttgart mit einem Dreispartenbetrieb aus Oper, Schauspiel und Ballett angesiedelt. In sportlicher Hinsicht ist vor allem der ansässige Fußballverein VfB Stuttgart überregional bekannt. Der Verein errang in der Vergangenheit bereits mehrere Titel in der Bundesliga oder im DFB-Pokal. 

Studieren in Stuttgart 

Darüber hinaus bietet Stuttgart sehr gute Ausbildungsmöglichkeiten. Immerhin verfügt die Stadt über diverse öffentliche und private Hochschulen, an denen zahlreiche Studienrichtungen angeboten werden. Beispiele für die enorme Vielfalt an Bildungseinrichtungen stellen die Universität Stuttgart und die Universität Hohenheim dar. An der erstgenannten Universität wird unter anderem in den Fachrichtungen Ingenieurwissenschaften, Mathematik sowie Sprach- und Kulturwissenschaften geforscht und gelehrt. Des Weiteren sind in Stuttgart im öffentlichen Bereich beispielsweise die Hochschule der Medien (HdM), die 1832 gegründete Hochschule für Technik Stuttgart (HFT) oder die Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst beheimatet. Ebenfalls lassen sich private Hochschulen wie die AKAD University Stuttgart mit einem breit gefächerten Angebot an berufsbegleitenden Fernstudiengängen oder die IB-Hochschule entdecken.

 

Alle Hochschulen in Stuttgart

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)